Extra

Gregor Gysi & Klaus Lederer

Der frisch gewählte Präsident der Europäischen Linken im Gespräch mit Berlins neuem Kultursenator Klaus Lederer: Seien Sie live dabei, wenn die beiden Linken-Politiker aufeinandertreffen und es wieder einmal frei nach Martin Buchholz heißt: „Missverstehen Sie mich richtig!“.

Dr. Klaus Lederer ist seit Dezember 2016 Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa des Landes Berlin. 1974 in Mecklenburg geboren, zog er mit seinen Eltern Ende der 80er nach Berlin – hinein in die „Zeit der Wende“. Die spannende Zeit mit ihrem kreativen Chaos prägte ihn: sich engagieren, mitreden, mitmachen – anpacken ab 1992 in der PDS. Demokratischer Sozialismus – das Beste aus zwei Welten. Klaus Lederer studierte Rechtswissenschaften und ist Anwalt. Von 2003 bis 2016 saß er im Abgeordnetenhaus, war von 2005 bis 2016 Landesvorsitzender der LINKEN in Berlin. Als Landesvorsitzender führte er seine Partei als Spitzenkandidat in den Wahlkampf, in die Koalitionsgespräche und in die rot-rot-grüne Landesregierung, der er nun als Senator angehört.

Schauen Sie auch nach den weiteren bereits geplanten Treffen unserer Sonntags-Reihe -
mit wechselnden Gästen!

Fotos: TRIALON/Kläber

Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zur Verwendung und zur Einhaltung des Datenschutzes finden Sie hier.