Extra

Gregor Gysi & Winfried Glatzeder

Der „Belmondo des Ostens“ trifft auf den ehemaligen Chef der Linken. Seien Sie live dabei, wenn der erfolgreiche Schauspieler und Dschungel-Camp-Teilnehmer auf den schlagfertigen Politiker trifft und freuen Sie sich auf einen spannenden Abend, wenn es wieder frei nach Martin Buchholz heißt „Missverstehen Sie mich richtig!“.

Winfried Glatzeder wurde am 26. April 1945 in Zoppot, Danzig-Westpreußen und floh mit seiner Mutter in dem großen Flüchtlingstreck nach Berlin. Hier wuchs er bei ihr und den Großeltern auf und entdeckte schon früh seine Leidenschaft für die Schauspielerei. Nachdem er an der Hochschule für Filmkunst in Babelsberg studierte, machte als Schauspieler in der DDR Karriere. Nach Stationen an der Berliner Volksbühne und diversen Rollen in DEFA-Produktionen bescherte ihm die Hauptrolle in dem Kult-Film „Die Legende von Paul und Paula“ seinen Durchbruch. 1982 verließ Glatzeder mit seiner Familie die DDR und konnte im Westen seine Karriere nahtlos fortführen. So spielte er u.a. von 1996-1998 den Tatort-Kommissar Ernst Roiter und war in vielen TV-Produktionen wie z.B. in „Der Alte“ oder „Liebling – Kreuzberg“ zu sehen. Auch Leander Haußmanns erfolgreicher DDR-Komödie „Sonnenallee“ (1999) spielte er mit. Seit den 90er Jahren ist er vorwiegend in Theaterproduktionen u.a. im Theater am Kurfürstendamm engagiert. 2014 nahm er bei der RTL Reality-Show „Ich bin ein Star und holt mich hier raus!“ teil und erreichte den 5. Platz.

Foto Gysi: © TRIALON/Kläber | Foto Glazeder: © Susanne Schleyer

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zur Verwendung und zur Einhaltung des Datenschutzes finden Sie hier.