Gesprächsreihe

Gregor Gysi & Katrin Göring-Eckardt: Missverstehen Sie mich richtig!

Sonntagstreff

Die Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Katrin Göring-Eckardt, trifft den Präsident der Europäischen Linken Gregor Gysi. Erleben Sie live, wie zwei der beliebtesten Politiker Deutschlands sich unterhalten und die prominente Grüne dem prominenten Linken dabei spannende Einblicke in ihre Biographie gewährt.

Der tRÄNENpALAST präsentiert in seinem beliebten Gesprächs-Format zwei Persönlichkeiten, die sich etwas zu sagen haben. Dabei treffen unterschiedliche Bereiche, Berufe und Charaktere aufeinander. Die Zuschauer sind live Zeugen dieses Zusammentreffens, das mit Schlagfertigkeit und Witz unterhält. Erhellende Einsichten und grundlegende Missverständnisse sind garantiert und bieten dem Publikum einen aufgeweckten Sonntag fernab von Sofa und Stammtisch, wenn es wieder frei nach Martin Buchholz heißt: „Missverstehen Sie mich richtig!"

Katrin Goering-Eckardt wurde 1966 in Friedrichsroda/ Thüringen geboren und studierte nach dem Abitur an der Universität Leipzig Evangelische Theologie. Das Studium brach sie 1988 ab. Doch sie blieb eine engagierte Christin, womit ihre weitere Tätigkeiten in der FDJ oder in der SED unmöglich wurden. Nachdem Göring-Eckhardt im Arbeitskreis Solidarische Kirche (AKSAK) mitgearbeitet hatte, wurde sie 1989 nach dem Fall der Mauer Gründungsmitglied der politischen Gruppierung „Demokratischer Aufbruch", ein Jahr später, 1990, schloss sie sich der Bürgerbewegung „Demokratie Jetzt" an. Drei Jahre lang war sie im thüringischen Landesvorstand von Bündnis 90 aktiv, war dabei, als Bündnis 90 und die Grünen fusionierten und 1990 eine gesamtdeutsche Partei wurden. Bis 1994 fungierte sie dann bei der thüringischen Landesfraktion von Bündnis 90/Die Grünen als Referentin für Frauenpolitik, Familie und Jugend. Zwischen 1996 und 1998 (und noch einmal 2006) war die sie Beisitzerin im Bundesvorstand des Grünen Landesvorstands in Thüringen. Längst hatte Katrin Göring-Eckhardt, die seit 1998 über die Landesliste Thüringen Mitglied des Deutschen Bundestages ist, die politische Arbeit zum Beruf gemacht. Sie wurde 2005 zur Vizepräsidentin des Bundestages gewählt und wurde im selben Jahr kulturpolitische Sprecherin ihrer Fraktion. Nach der Urwahl 2013 war Göring-Eckhardt Teil des Spitzenduos neben Jürgen Trittin, wobei ihr gutes Abschneiden (47,3 Prozent) von den linken Parteimitgliedern kritisch bewertet worden war. Nach der Bundestagswahl 2013 gewann sie die Abstimmung zur Bundestagsfraktions-Vorsitzenden. Gemeinsam mit Anton Hofreiter führte sie die Fraktion an. Das Amt hatte sie schon von 2002 bis 2005 inne gehabt (mit Krista Sager). Katrin Göring-Eckhardt führte gemeinsam mit Cem Özdemir als Spitzenkandidatin ihre Partei in den Bundestagswahlkampf 2017. Neben ihrer politischen Arbeit ist GöringEckhardt sehr engagiert in Fragen des Glaubens. Sie war von 2009 bis 2013 Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), ein Amt, das sie wegen der politischen Arbeit letztendlich aufgab. Göring-Eckhardt wurde 2010 mit der Wilhelm-Leuschner-Medaille geehrt.

Dr. Gregor Gysi wurde 1948 in Berlin geboren. Er prägte wie wenige andere Politiker der vergangenen Jahre die politische Debatte in Deutschland. Als Rechtsanwalt vertrat er u. a. Robert Havemann, Rudolf Bahro und Bärbel Bohley. Er war der letzte Parteivorsitzende der SED und der erste der PDS. Von 1990 bis 2002 und wieder seit 2005 ist Gysi Mitglied des Deutschen Bundestages. Mit seinen Reden fasziniert er bis heute selbst seine politischen Gegner. Als Fraktionsvorsitzender führte er die Partei Die Linke zehn Jahre lang, bis er im Herbst 2015 von der Bundesfraktions-Spitze abtrat. Nach seinem Rücktritt aus der ersten Reihe der Politik kann Gregor Gysi seine rebellischen Gedanken aus dem Bundestag nun auf anderen Bühnen preisgeben. Im Kabarett-Theater Distel tat er dies mit Witz, intellektueller Schärfe und großem Unterhaltungswert bereits im Zwiegespräch u.a. mit den Kabarettisten/Innen Lisa Fitz oder Gerhard Polt, den Politikern Peter Gauweiler und Hans-Christian Ströbele oder dem TV-Satiriker Jan Böhmermann.

Präsentiert vom tRAENENpALAST
Foto Gysi: © TRIALON/Kläber | Foto Göring-Eckardt © DominikButzmann

Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zur Verwendung und zur Einhaltung des Datenschutzes finden Sie hier.