Gastspiel

Cointreau on Ice: Bitte kein Krach!

Eine experimentelle Drag Show

Cointreau On Ice wurde 2014 aus dem Bedürfnis heraus gegründet, in kollektiver Arbeitsweise experimentelle Performances zu entwickeln, die einer Öffentlichkeit queere Lebensrealitäten vermitteln und für die Performer*innen Subversion und Selbster- mächtigungsgesten darstellen. Zwischen Rap, Dance, Lipsync und politischer Rede in collagenhafter Abfolge stellen sie hetero- normative Vorstellungen von Geschlechterrollen in Frage.

Ihre Shows sind für sie immer Manifeste. Sie feiern auf der Bühne Feste. Sie feiern das Gemeinsame genauso wie die Differenzen. Sie manifestieren sich in verschiedenen Rollen und sprechen Themen an, die sie persönlich beschäftigen, aber ebenfalls unsere Gesellschaft betreffen. Inhaltlich kreisen ihre Performances um Fragen von Liebe und Begehren aber genauso um Fragen von Identität und Gemeinschaft. Cointreau on Ice entwirft sich immer wieder neu, entwickelt sich weiter. Weil es mehr gibt als dieses contemporary everyday life in einer Welt des totalitären Techno-Kapitalismus.

 

Foto: Sita Messer

Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zur Verwendung und zur Einhaltung des Datenschutzes finden Sie hier.