Gastspiel

Frank Lüdecke: Das Falsche muss nicht immer richtig sein

Vorstellung vom 19.04. auf den 19.07. verschoben

Kabarett mit philosophischen Seitensprüngen
Lüdecke verdreht das berühmte Adorno-Zitat „Es gibt kein richtiges Leben im falschen." – und schlüpft in seinem neusten Programm ganz konsequent selbst in eine verkehrte Rolle. Hat er als Kabarettist der Polit-Kaste bisher Unrecht getan? Müsste es denn nicht zum Beispiel auch Kifferscham geben, wenn bei der Herstellung von einem Kilogramm Haschisch über 4,2 Tonnen CO2 freigesetzt werden? Rufen eigentlich nur Einzelkinder bei der Fridays-for-Future-Demos „Geschwister sind Klimakiller"? Wäre die Diktatur nicht doch die wesentlich effizientere Regierungsform sei oder könne nur „ein Kind der Wallstreet" die Gesellschaft noch zusammenhalten ...

Foto: Derdehmel/ Urbschat

Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zur Verwendung und zur Einhaltung des Datenschutzes finden Sie hier. Hinweise zur Verwendung und zur Einhaltung des Datenschutzes finden Sie hier.