Gastspiel

ONKeL fISCH: ONKeL fiSCH blickt zurück

Der satirische Jahresrückblick mit dem Wichtigsten Witzigsten aus 2023

Im Radio blicken ONKeL fISCH für WDR 2 und SWR 3 alle sieben Tage in ihren hochgelobten Sendungen auf die Woche zurück. Von der Kurzstrecke fürs Radio geht’s am Ende des Jahres zum siebten Mal auf lange Tour durch die Theater der Republik, wobei die DISTEL natürlich nicht fehlen darf.

Wer hätte das gedacht: Die Zeitenwende erzeugt 2023 eine Verkehrswende und Deutschland schickt Leopard Panzer in die Ukraine. Nach nur einem Jahr Diskussion – das muss dieses Deutschlandtempo sein. Die Chinesen sind schneller und umweltfreundlicher. Sie schicken Wetterballons in die USA. Sehr zum Ärger von Volker Wissing, denn die Ballons fliegen ohne Verbrenner. Die Ampel-Koalitionäre streiten, die Gewerkschaften streiken und bei den Banken gibt’s wieder Pleiten. Gianni Fifantino wird wiedergewählt und beweist beim Fußball geht es auch 2023 nur um die sportlichen Werte: Geld, Aktien und Macht.

ONKeL fISCH präsentieren 365 Tage in 100 atemlosen Minuten: Hier wird nach Herzenslust gespottet, gelobt, geschimpft, gesungen und getanzt. Action-Kabarett direkt aus den kreativen Köpfen zweier preisgekrönter und erfahrener "Meister der Kleinkunst" (Main Echo).

 


 

Das Duo ONKeL fISCH gründete sich 1994. Adrian Engels und Markus Riedinger haben seitdem nicht nur hunderte Bühnen in ganz Deutschland abgerissen, sondern auch Radiohörer mit tausenden Sketchen begeistert (WDR 2, WDR 5, SWR 3, Eins Live, HR 3, u.v.a.) und Fernsehsendungen (Nightwash, Stratmann's, SWR Late Night u.v.a.) bereichert, geschrieben und selbst produziert. Und weil sie von Mutter Natur mit einer Extraportion Energie und verrücktem Einfallsreichtum beschenkt wurden, können sie auch einfach nicht damit aufhören.

Für die DISTEL haben sie an den Erfolgsstücken "Der Zweck heiligt den Abend" (2015), "Wohin mit Mutti" (2016) und "Deutschland in den Wechseljahren" (2021) mitgeschrieben. "Im Hinterzimmer der Macht" (2023) ist ihr erstes vollständiges DISTEL-Programm.

 

Presse & Radio

  • "Was ONKeL fISCH bieten, ist politische Satire vom Allerfeinsten, inhaltlich tiefgründig, messerscharf analysiert. Choreographierte Komik mit ungebremstem Bewegungsdrang, ein intelligentes Spaßspektakel, ein Aufklärungstrip auf hohem Unterhaltungsniveau."  Badisches Tagblatt
  • "Ein Glücksfall für das Publikum, auch wenn einem manchmal das Lachen im Halse stecken bleiben möchte." Ludwigsburger Kreiszeitung
  • "Selten bekommt man einen so temporeichen, witzigen und politischaufklärerischen Jahresrückblick geboten. Ein Jahresrückblick der besonderen Art." Schwarzwälder Bote
  • "Mit hohem Tempo und vollem Körpereinsatz stichelt sich das Duo bestens gelaunt durch die Monate. Exakt platzierte Satire." Kölner Rundschau