Junges Kabarett

Tilman Lucke: Verdummungsverbot

Musikalisches Politkabarett

Was ist los im postpandemischen Deutschland? Eben noch das Land der Dichter und Denker – und heute? Scholz schweigt zu allem, und das ist sogar noch das Beste, was er jemals von sich gab. Tankwart Lindner nimmt den Fuß von der Schuldenbremse und wedelt statt dessen mit Rabattgutscheinen wie ein abgehalfterter Marktschreier. Und die Grünen jubeln: "Wir sind wieder wer-haft!" Unterdessen (zer)legt sich die Linkspartei mit Putin ins Bett, und die AfD denkt sich: "Hasste was, biste was!" und will die Pimpfpflicht wiedereinführen.

Die Wirklichkeit ist heute so abgefahren, dass die Satire ihr nur noch hinterherwinken kann. Die Welt ist in Schieflage, aber der Berliner Kabarettist Tilman Lucke stemmt sich der Volksverdummung entgegen. Endlich mal ein Kopf, der aus dem richtigen Holz geschnitzt ist: aktueller als das Internet, frecher als Erdogan und unseriöser als Sahra Wagenknecht!

 

Das sagen die Stars:

  • „Tilman Lucke ist ein lupenreiner Satiriker.“ (Wladimir Putin, Zar)
  • „Nachdenken first, Lachen second!“ (Christian Lindner, Model)

 

Foto: © Christine Zeides