Deutschland in den Wechseljahren

Von Zuständen und Abständen

In die DISTEL?  Aber SICHER! 
Es gilt 2G & Maskenpflicht auch am Platz. Bei allen DISTEL-Produktionen platzieren wir wie folgt: Zwischen Einzelgästen, Gästepaaren oder -gruppen bleibt stets ein Platz frei. (Ausnahme Sessel in den Seitenbereichen.) Das gesamte DISTEL-Team ist ebenfalls 2G und wird zusätzlich regelmäßig getestet. Unser Saal wird Frischluft belüftet (keine Umluft).

Details

Rote Schleife Welt-Aids-TagSpendenaktion zum Welt-Aids-Tag 

Unterstützen Sie die Arbeit der Deutschen Aidshilfe mit einer Spende! Vom 01. bis 04. Dezember finden Sie bei all unseren Vorstellungen Spendenboxen – herzlichen Dank für Ihre Solidarität & Mitilfe!


Die Kanzlerin geht – das Virus bleibt. Ganz Deutschland fragt sich: Wie heißt die neue Mutante nach der Bundestagswahl. Schon jetzt ist klar, für viele wird es ein Erreger sein.

Anfang 2020 war die Welt einfach nur so nicht in Ordnung. Dann kam ein Virus und veränderte alles. Auch das Kabarett. Wie stellt man sich satirisch einem allmächtig zerstörerischen Gegner, wenn der sich in einer Petrischale versteckt?

Und was ist mit den Themen, die sich hinter Corona verbergen? Oder die gerade besonders sichtbar werden:

Soziale Ungerechtigkeit: Von der Menschenhaltung in der Fleischindustrie bis zum Überbrückungsgeld für Unterbezahlte.
Fremdenhass: Richtet sich die Dosis Polizeigewalt nach dem Hautton? Und wann bauen die Briten die Mauer im Ärmelkanal?
Alte, weiße Männer: Im Pauschalisierungsurlaub zwischen Verschwörungsquerdenken und Präsidentenpalast.
Und wie lautet das Motto auf den schönsten Wählerwanderwegen im Superwahljahr: Ab ins Grüne oder auf ausgetretenen Pfaden bleiben?
Alles verändert sich – alles mutiert. Einzig der Fußball bleibt sich treu: Es geht ums Geld.

Die DISTEL geht in sich und aus sich heraus mit einem Best-of der Extraklasse.

Das mit Abstand beste Antiviren-Programm.

×

Wenn Sie hier kein Video sehen, müssen zunächst Cookies auf Ihrem Gerät gesetzt werden, damit es angezeigt werden kann. Klicken Sie dafür bitte auf Cookies und aktivieren Sie den Schalter für Videos & Social Plugins.

Besetzung

  • Auf der Bühne:
  • und:
  • An den Instrumenten:
  • alternierend:
  • Regie:
    Dominik Paetzholdt
  • Buch:
    Duo ONKeL fISCH
  • Mit Textbeiträgen von:
    Timo Doleys, Michael Frowin, Dietmar Jacobs, Stefan Klucke, Michael Frowin, Martin Maier-Bode, Axel Paetz
  • Komposition:
    Stefan Klucke, Axel Paetz, Tilman Ritter
  • Musikalische Einrichtung:
  • Choreografie:
    Regina Weber
  • Bühne:
    Hannah Hamburger
  • Kostüme:
    Katharina Proksch
  • Maske:
    Nicole Förster
  • Licht & Technik:
    Stefan K. Berger
  • Toneinrichtung:
    Stefan K. Berger, Ben Scholten
  • Produktionsassistenz:
    Maileen Warnemünde

Presse & Radio

  • Vergnünglich böse Texte, giftig zurechtgefeilt – flott und gut inszeniert.
    Großartiges Komödientrio: Beherzt, amüsiert, pointensicher, ... das spottend und frotzelnd lustwandelt.
    Berliner Zeitung, Irene Bazinger (nachlesen)

 

  • Unterhaltsamer Ritt durch die Polit-Landschaft. Spielfreude, ...quietschlustig.
    Berliner Morgenpost, Ulrike Borowczyk

 

  Jetzt Karten kaufen  

Gästemeinungen

Ludwig Hanauer | Donnerstag, 18. November 2021 | 15:54 Uhr

Vorstellung am 11.November

Nach zwei Jahren konnten wir wieder eine super Vorstellung geniesen . Danke an das ganze Distelteam . Wir hatten die Karten tel.
bestellt alles prima.Die Live Musik mit den Schauspielern ist einfach ein Genuss.
Die aktuelle politische Lage auf den Punkt gebracht. Das Haus Distel ist immer für einen Besuch zu empfehlen!!
Macht weiter so bis zum nächsten Berlinbesuch.
Josy K. | Montag, 18. Oktober 2021 | 21:28 Uhr

Vorstellung am 24.09.21

Ihr Lieben. Mein letzter Besuch in eurem Haus lag coronabedingt 1 1/2 Jahre zurück (Februar 2020). Umso größer die Freude nach dieser Zeitspanne wieder einmal zu Gast in eurem Kabarett zu sein. Animiert durch die Teilnahme an der Offenen Probe war es am 24.09.21 wieder einmal soweit: Eine liebe Arbeitskollegin und ich kamen in den Genuss des Stückes "Deutschland in den Wechseljahren". Mein besonderes Augenmerk lag auf der Darstellung von Armin Laschets Stirnlappen und auf den Parodien gewisser Staatsoberhäupter. Alle Songs und Szenen waren gut insziniert und sorgten für einen unterhaltsamen Abend. Ich freue mich auf den nächsten Besuch und verbleibe bis dahin mit einem lieben Gruß aus Brandenburg.
Alle Gästebucheinträge

Unsere BENEFIZ-Vorstellung am 18. September 2021 brachte  5.600 €  ein!

Die DISTEL überweist das Geld auf das Konto  Spendenaktion Hochwasser vom Aktionsbündnis Katastrophenhilfe – einem Verbund von Caritas international, Deutsches Rotes Kreuz und Diakonie Katastrophenhilfe.
Herzlichen Dank an alle Beteiligten und unsere Gäste!


 

 

Das Autoren-Duo ONKeL fISCH können Sie im Podcast Kabarett Intim im Gespräch zu Ihrer Arbeit und zu diesem Programm hören.

 


Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien