16.04.2018

Mit Rat und Tat ist der Staat am Start für Glyphosat.

Folge 05 | Merkel-Kabinett im Faktencheck 03

Der kleine Hausgebrauch ist künftig verboten, aber bei der Landwirtschaft macht Ministerin Julia Klöckner eine Ausnahme. Lieber ratlos statt schadlos. Schade!
#KannsteGiftdraufnehmen #GutenAppetit #JuliaKlöckner #Glyphosat #Bauersuchtschlau
  


Autor: TILMAN LUCKE

Die Klöckner ist notre dame für die Landwirtschaft. Zwar hat es nur für so ein Waldorfministerium gereicht, aber immerhin: Einmal im Jahr darf das christdemokratische Naturtalent medienwirksam auf der »Grünen Woche« die Saison der Tierseuchen eröffnen, wahlweise mit pikanter Schweinepest, zartem Rinderwahn oder süßsaurer Hühnergrippe. Woraufhin sie in guter deutscher Tradition in einem zufällig ausgewählten Stall in Niedersachsen einen ausgeklügelten Maßnahmenkatalog in die Kamera halten darf. Die perfekte Bühne also für die ehrgeizige Julia Klöckner, die 1995 sogar deutsche Weinkönigin war. Umso mehr bleibt zu hoffen, dass sie auf ihrem neuen Posten nicht versauert.

 

Henning Ruwe ist zusammen mit Martin Valenske in "Wir haben genug" und in "Zwei Päpste für ein Halleluja" zu sehen. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zur Verwendung und zur Einhaltung des Datenschutzes finden Sie hier.