Boris Leibold

Boris Leibold studierte Jazz/ Pop mit Hauptfach Klavier an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim.

Er übernahm die musikalische Leitung und Einstudierung bei Produktionen wie JESUS CHRIST SUPERSTAR, DIE COMEDIAN HARMONISTS (beide Hessisches Landestheater Marburg), PROST, BRÜDER VI (Staatstheater Schwerin), VON KOPF BIS FUSS…(Festspiele Wetzlar) oder I LOVE YOU, YOU’RE PERFECT, NOW CHANGE (Stadttheater Bruneck, Südtirol). Er spielte u. a. Erwin Bootz in DIE COMEDIAN HARMONISTS am Staatstheater Schwerin und Friedrich Holländer in VON KOPF BIS FUSS…bei den Festspielen in Wetzlar.
Er erarbeitete und spielte Chanson- und Musikkabarett-Programme mit Menschen wie Björn Christian Kuhn, Katrin Huke oder Melanie Haupt.

Derzeit unterrichtet er parallel zu diversen Engagements an der Schauspielschule Ernst Busch.

Boris Leibold ist ausgezeichnet mit dem Robert-W.-Freund-Preis und dem Magdeburger Kugelblitz.

 

Sein DISTEL-Debüt gab er 2015 in der Studio-Produktion "Der Zweck heiligt den Abend".

 

Boris Leibold ist Gast im DISTEL-Ensemble.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zur Verwendung und zur Einhaltung des Datenschutzes finden Sie hier.