18.12.2017

Stell Dir vor, es ist Deutschland und keiner will regieren!

Countdown zur Regierungsbildung

+++ 18.12. +++
Warten auf Groko
Oder: Süßer die Sozen nie klingen

Deutschland atmet auf: Die Liebesgeschichte Schwarzrot könnte in eine neue Runde gehen. Die SPD will doch nochmal mit der alten Liebe CDU reden. Zu recht; damals hatte man sich auf der Singlebörse Elite-Koalitionspartner.de kennengelernt, von der schwarzen Null bis zur PKW Maut eigentlich alles erlebt und sich zuletzt sogar mit den komischen Schwiegereltern aus Bayern arrangiert.

Diesmal braucht die SPD aber einfach noch ein bisschen Zeit. Die Medien warnen bereits vor belgischen Verhältnissen. Das beweist: Politiker haben einen an der Waffel.

Aber das mit dem Verabreden ist heute ja auch gar nicht mehr so einfach. Montags hat Schulz Aqua-Yoga, dienstags ist Merkel auf Kohlfahrt und mittwochs ist der Seehofer babysitten bei den Söders. Und so müssen wir noch ´ne Weile warten auf unsere unbeugsamen Polit-Gallier: Angela Machtnix, Martin Willnix und Horst Kannix.

+++ 07.12. +++

Merkel will bis Weihnachten eine Regierung bilden!

Der SPD-Chef mimt den knallharten Politiker und geht mit Maximalforderungen in die Verhandlungen: Niemand darf sich mehr über Martin Schulz lustig machen. Und wir wissen bereits, was Merkel über die Sondierungsgespräche sagen wird: „Meine Damen und Herren, wir haben lange und konstruktiv mit der SPD gesprochen. Es waren gute Gespräche. Man kann diese Gespräche aber auch als nicht gut wahrgenommen haben. In jedem Fall waren es Gespräche. Ich denke, da sind wir uns alle einig.“ Und so redet und redet und redet sie. Und was redet sie? Na, das sagt sie nicht.

+++ 30.11. +++

80 Millionen Fans können aufatmen. Die beliebte ZDF Vorabendsendung „Versiebt in Berlin“ wird fortgesetzt. Das hat die Welt noch nicht gesehen, die Drehbuchautoren haben sich für die neue Staffel etwas ganz Besonderes überlegt: Nämlich eine große Koalition. In den Hauptrollen die unantastbare Angela, der chronische erfolglose Lebemann Martin und der selbstverliebte Monarch Vollhorst zu Seehofer. Die Atmosphäre ist vergiftet, ein großer Unbekannter (Christian Müller) kämpft in Brüssel allein gegen alle Widerstände.

+++ 27.11. +++

Alle vier Jahre bestimmt der deutsche Wähler, wer Bundeskanzlerin bleibt. Diesmal stand etwas Besonderes an: Eine Jamaikakoalition. Super, dachten sich die Deutschen, das bedeutet Spiel, Spaß und was mit Weißbier. Aber zu früh gefreut: Der Gruppenschönste, Christian Lindner, stellte sich vor die Kameras und ... (der Rest ist Geschichte). Oder sagen wir es mal so: Hurrikan "Christian" hat Jamaika verwüstet.
Und nun?

A) Neuwahlen? Nochmal tausende Schwarzweißplakate von Christian Lindner? Das kann nun wirklich keiner wollen! ODER

B) Die SPD steigt doch wieder ein - eine Partei, die auf gar keinen Fall regieren wollte. Soll das denn Hoffnung für die nächsten vier Jahre machen?


Kommentator: Henning Ruwe, Junges Kabarett DISTEL

P.S. Wir haben jetzt einfach mal die passenden Plakate in ganz Berlin gehängt. Schon gesehen?

Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zur Verwendung und zur Einhaltung des Datenschutzes finden Sie hier.