Künstler*innen-Übersicht

1. Hurra! Humor ist eingeplant!

Premiere: 02.10.1953

Regie: Joachim Gürtner

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Kompositionen:  Friedrich Heide, Oskar Jerochnick

Textbeiträge von: Fritz Bernhard, Erich Brehm, Albert Donle, E.R. Greulich, Günther Kunert, Lothar Kusche, Siegfried Rostock, Karl Schnog, Jo Hanns Schulz, Hansgeorg Stengel

Es spielen: Charlotte Brummerhoff, Hilde Kneip, Hans Krause, Werner Lierck, Gustav Müller, Wolfgang E. Parge, Gina Presgott, Robert Trösch

Bühnenbild: Heinrich Kilger

 

2. Mensch, fahr richtig!

Premiere: 19.02.1954

Regie: Joachim Gürtner

Bühnenmaestro: Wolfgang Bollert

Beleuchter: Erich Peuke

Kompositeur: Friedrich Heide

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Musiker: Gerhard Sammer (E-Gitarre), Walter Illinger (Schlagbassist)

Textbeiträge von: Fritz Bernhard, Erich Brehm, Erge, Jan Koplowitz, Günter Kunert, Lothar Kusche, Wilfried Nonnewitz, Hans Rascher, Karl Schnog, Jo Hanns Schulz, Hansgeorg Stengel

Es spielen: Hanna Donner, Irmgard Düren, Hilde Kneip, Hans Krause, Georgina Kullmann, Werner Lierck, Gustav Müller, Horst Nowack, Wolfgang E. Parge, Gina Presgott,, Werner Troegner, Robert Trösch

Bühnenbild: Paul Pilowski

 

3. Wegen Renovierung geöffnet

Premiere: 26.09.1954

Regie: Robert Trösch

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Textbeiträge von: Erich Brehm, Lothar Kusche, Wilfried Nonnewitz, Hans Rascher, John Stave, Hansgeorg Stengel, Karol Szpalski, Robert Trösch

Es spielen: Charlotte Brummerhoff, Hannah Donner, Hans Krause, Werner Lierck, Gustav Müller, Ingrid Ohlenschläger Wolfgang E. Parge, Gina Presgott, Werner Schall

 

4. Keine Ferien für den lieben Spott

Premiere: 21.02.1955

Regie: Heinrich Fratzer

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Textbeiträge von: Erwin Albrecht, Erich Brehm, Heinz Draehn, Jan Koplowitz, Lothar Kusche, Hans Rascher, Eva Salzer, Jo Hanns Schulz, Hansgeorg Stengel

Es spielen: Hanna Donner, Heinz Draehn, Werner Lierck, Gustav Müller, Ingrid Ohlenschläger, Gina Presgott, Werner Schall

 

5. Himmel, Marsch und Wolkenbruch

Premiere: 16.06.1955

Regie: Wolfgang E. Struck

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Textbeiträge von: Brekura (Erich Brehm, Lothar Kusche, Hans Rascher), Albert Donle, Heinz Draehn, Achim Fröhlich, Hannelore Gröschel, Horst Lehn, Erich Loest, Jo Hanns Schulz, Karol Szpalski, Werner Troegner

Es spielen: Hanna Donner, Heinz Draehn, Werner Lierck, Gustav Müller, Ingrid Ohlenschläger, Gina Presgott, Werner Schall, Werner Troegner

 

6. Wer einmal in den Fettnapf tritt

Premiere: 02.12.1955

Regie: Ernst Kahler

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Textbeiträge von: Erich Brehm, E. R. Greulich, Ernst Kahler, Günter Kunert, Hans Rascher, Eva Salzer, Werner Schall, Jo Hanns Schulz, Hansgeorg Stengel, Rudolf Weiß, Nils Werner

Es spielen: Hanna Donner, Heinz Draehn, Werner Lierck, Gustav Müller, Ingrid Ohlenschläger, Gina Presgott, Werner Schall, Robert Trösch

 

7. Wem die Jacke paßt…

Premiere: 18.05.1956

Regie: Heinrich Fratzer

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Textbeiträge von: Erwin Albrecht, Fritz Bernhard, Erich Brehm, Paul Dessau, Heinz Draehn, E. R. Greulich, Hans Harnisch, Gerhard Jäckel, Ernst Kahler, Egon Kisch, Hans Rascher, Eva Salzer, Werner Schall, Jo Hanns Schulz, Hansgeorg Stengel, W. Teschke, Rudolf Weiß, Nils Werner

Es spielen: Hanna Donner, Heinz Draehn, Werner Lierck, Gustav Müller, Ingrid Ohlenschläger, Gina Presgott, Werner Schall, Werner Troegner

Bühnenbild: Roman Weyl

 

8. Oh, du geliebtes Trauerspiel

Premiere: 25.10.1956

Regie: Ernst Kahler

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Textbeiträge von: Erich Brehm, Fobisch, Hans Harnisch, Ernst Kahler, Gina Pressgott, Hans Rascher, Hansgeorg Stengel, Nils Werner

Es spielen: Hanna Donner, Heinz Draehn, Herbert Köfer, Werner Lierck, Gustav Müller, Ingrid Ohlenschläger, Gina Presgott, Gerd E. Schäfer, Hans Weigand

Bühnenbild: Bert Kistner

 

9. Wenn die kleinen Kinder schlafen

Premiere: 27.04.1957

Regie: Joachim Gürtner/Erich Brehm

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg 

Kompositionen: Friedrich Heide, Nielsen, Kies, Rolf Kuhl

Textbeiträge von: Erich Brehm, Heinz Draehn, Hans Harnisch, Ernst Kahler, Heinz Kahlow, Hans Rascher, Werner Schall, Hansgeorg Stengel, Nils Werner

Es spielen: Hanna Donner, Gina Presgott, Ingrid Ohlenschläger, Heinz Draehn, Herbert Köfer, Werner Lierck, Gustav Müller, Gerd E. Schäfer, Hans Weigand

 

10. Wohin rollst Du, Erdäpfelchen?

Premiere: 11.10.1957

Regie: Wolfgang E. Struck

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Kompositionen: Forest, Friedrich Heide, Hector, Jaro Mir, Nielsen, Pfeiffer

Textbeiträge von: Erich Brehm, Michael Friedrich, Hector, Ernst Kahler, Hans Rascher, Gerd E. Schäfer, Werner Schall, Martin Schreiber, Hansgeorg Stengel

Es spielen: Ingrid Ohlenschläger, Gina Presgott, Ellen Tiedtke, Heinz Draehn, Herbert Köfer, Werner Lierck, Gustav Müller, Gerd E. Schäfer

 

11.  Liebe und Raketenbasen

Premiere: 02.04.1958

Regie: Ernst Kahler/Robert Trösch

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Textbeiträge von: Erich Brehm, V. E. Becker, Eckehard Dölle, Heinz Draehn, Hans Harnisch, Lothar Kusche, Ladislaus Palasti, Hans Rascher, Hansgeorg Stengel

Es spielen: Hanna Donner, Ingrid Ohlenschläger, Ellen Tiedtke, Heinz Draehn, Ernst Kahler, Herbert Köfer, Gustav Müller, Robert Trösch, Gerd E. Schäfer

 

12. Blick zurück nach vorn (5 Jahre Distel)

Premiere: 28.08.1958

Regie: Wolfgang E. Struck

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Kompositionen: Friedrich Heide

Textbeiträge von: Erich Brehm, Albert Donle, Gerd Gebauer, Hans Harnisch, Gerhard Jäckel, Heinz Kahlow, Lothar Kusche, Horst Lehn, Hans Rascher, Werner Schall, Jo Hanns Schulz, Hansgeorg Stengel, Rolf Kuhl

Es spielen: Hanna Donner, Ingrid Ohlenschläger, Gina Presgott, Ellen Tiedtke, Heinz Draehn, Herbert Köfer, Gustav Müller, Gerd E. Schäfer, Werner Schall

 

13. Kein Platz für milde Satire

Premiere: 21.11.1958

Regie: Otto Tausig

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Kompositionen: Friedrich Heide, Hans Hauska

Textbeiträge von: Manfred Bieler, Horst Heitzenröther, Hans Krause, Lothar Kuscher, Gina Presgott, Hans Rascher, Jo Hanns Schulz, Hansgeorg Stengel

Es spielen: Hanna Donner, Gina Presgott, Ellen Tiedtke, Heinz Draehn, Herbert Köfer, Gustav Müller, Gerd E, Schäfer

 

14. Berlin ist – wenn man trotzdem lacht!

Premiere: 26.03.1959

Regie: Distel-Kollektiv

Dramaturgie: Rudolf Hösch

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Kompositionen: Friedrich Heide, Hans Nöhring, Werner Lesser, Georg Kies

Textbeiträge von: Jurek Becker, Erich Brehm, Werner Bernhardy, Heli Busse, Heinz Draehn, Hans Harnisch, Rudi Hösch, Heinz Kahlow, Hans Krause, Karlludwig Opitz, Hans Rascher, Werner Röwekamp, Eva Salzer, Gerd E. Schäfer, Wolfgang E. Struck, Ralf Wiener

Es spielen: Hanna Donner, Ingrid Ohlenschläger, Ellen Tiedtke, Heinz Draehn, Gustav Müller, Werner Röwekamp, Gerd E. Schäfer

 

15. Lach matt

Premiere: 09.10.1959

Regie: Wolfgang E. Struck

Dramaturgie: Rudolf Hösch

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Kompositionen: Friedrich Heide, Hans Hauska

Textbeiträge von: Jurek Becker, Erich Brehm, Heli Busse, Horst Heitzenröther, Hans Krause, Lothar Kusche, Jobst Rapp, Hans Rascher, Werner Röwekamp, Werner Schall, Gerd E. Schäfer, Hansgeorg Stengel, Ralf Wiener, Hans Harnisch

Es spielen: Hanna Donner, Ingrid Ohlenschläger, Ellen Tiedtke, Heinz Draehn, Gustav Müller, Werner Röwekamp, Gerd E. Schäfer, Werner Schall

 

16. Greif zur Frohkost Kumpel!

Premiere: 18.03.1960

Regie: Erich Brehm

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Kompositionen: Friedrich Heide, Peter Fischer

Dramaturgie: Distel-Kollektiv

Textbeiträge von: Erwin F.B. Albrecht, Jurek Becker, Erich Brehm, Heli Busse, Eckehard Dölle, Hans Harnisch, Rudolf Hösch, Hans Nöhring, Heinz Kahlau, Paul Krakau, Hans Rascher, Ralph Wiener, Jobst Rapp, Gerd E. Schäfer, Werner Schall,

Es spielen: Hanna Donner, Ingrid Ohlenschläger, Ellen Tiedtke, Heinz Draehn, Hans Krause, Gustav Müller, Gerd E. Schäfer, Werner Röwekamp, Werner Schall

 

17. Jetzt hat's geklingelt!

Premiere: 08.10.1960

Regie: Wolfgang E. Struck

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Kompositionen: Friedrich Heide, Heinz Jahr, Georg Kies, Rolf Zimmermann, Wolfgang Lesser

Dramaturgie: Rudolf Hösch

Textbeiträge von: Hans Harnisch, Horst Heitzenröther, Heinz Kahlau, Hans Krause, Hans Rascher, Werner Röwekamp, Gerd E. Schäfer

Es spielen: Hanna Donner, lngrid Ohlenschläger, Ellen Tiedtke, Heinz Draehn, Gustav Müller, Gerd E. Schäfer, Otto Stark, Werner Röwekamp

 

18. Ach du meine Presse

Premiere: 25.05.1961

Regie: Robert Trösch

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Dramaturgie: Rudolf Hösch

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Jurek Becker, Bert Bouché, Heinz Draehn, Paul Krakau, Hans Krause, Hans Rascher, Nils Werner, Ralf Wiener

Es spielen: Hanna Donner, Ingrid Ohlenschläger, Ellen Tiedtke, Heinz Draehn, Gustav Müller, Gerd E. Schäfer, Otto Stark

 

19. Der rote Feuerwehrmann

Sonderprogramm - Eine Kabarett-Revue

mit Texten von Erich Weinert

Premiere: 06.10.1961

Regie: Robert Trösch

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Heinz Draehn, Hans Krause, Hans Rascher, Gerd E. Schäfer, Rudi Strahl, Ralph Wiener

Es spielen: Hanna Donner, Ingrid Ohlenschläger, Ellen Tiedtke, Heinz Draehn, Hans Krause, Gustav Müller, Gerd E. Schäfer, Otto Stark, Robert Trösch a, G.

 

20. Nahtlose Trümpfe

Premiere: 03.03.1962

Regie: Gerd E. Schäfer

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Kompositionen: Hans Zimmermann, Gerd Moll, Wolfgang Lesser, Günter Heise

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Heinz Draehn, Gerd E. Schäfer, Hans Krause, Hans Rascher, Rudi Strahl, Ralph Wiener, Heinz Draehn

Es spielen: Hanna Donner, Ingrid Ohlenschläger, Ellen Tiedtke, Heinz Draehn, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Gerd E. Schäfer, Otto Stark


 

21. Die Macht ist nicht allein zum Schlafen da!

Premiere: 11.10.1962

Regie: Robert Trösch

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Kompositionen: Rolf Kuhl, Rolf Zimmermann, Wolfgang Lesser

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Heinz Draehn, Horst Heitzenröther, Hans Krause, Hans Rascher

Es spielen: Hanna Donner, Ingrid Ohlenschläger, Ellen Tiedtke, Heinz Draehn, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Gerd E. Schäfer, Otto Stark

 

22. Vom Montmartre zum MontKlamott

Premiere: 27.03.1963

Regie: Horst Bonnet

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Kompositionen: Ludwig Mendelsohn, Friedrich Bermann, Siegfried Nicklass-Kempner, Rudolf Nelson, Herbert Jarczik, Wolfgang Lesser, Kurt Weill

Textbeiträge von: Rudolf Bernauer, Edy Beuth, Bertolt Brecht, Erich Brehm, George Courteline, Werner Finck, Robert Gilbert, Yvette Guilbert, Friedrich Hollaender,  Franz Hessel, Erich Kästner, Erich Mühsam, Josef Plaut, Hans Rascher, Otto Reutter, Joachim Ringelnatz, Friedrich Schreiber, Kurt Tucholsky, Frank Wedekind, Willy Wolff, Ernst von Wolzogen, , Erich Weinert-Klabund, Karl Heinz Oppel

Es spielen: Hanna Donner, Ingrid Ohlenschläger, Heinz Draehn, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Gerd E. Schäfer, Otto Stark, Ellen Tiedtke

 

23. Spargang 63

Premiere: 10.07.1963

Regie: Hubert Hoelzke/Gerd E. Schäfer

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Kompositionen: Rolf Zimmermann, Wolfgang Lesser, Karl Heinz Oppel

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Rolf Eichler, Helmut Gross, Hans Harnisch, Günter Hintze, Heinz Kahlau, Hans Krause, Hans Rascher, Hansgeorg Stengel, Rudi Strahl, Nils Werner, Kurt Zimmermann

Es spielen: Hanna Donner, Ingrid Ohlenschläger, Ellen Tiedtke, Heinz Draehn, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Otto Stark, Gerd E. Schäfer

 

24. Wir stoßen an (10 Jahre Distel - Reprisenprogramm)

Premiere: 02.10.1963

Regie: Gerd E. Schäfer

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Kompositionen: Wolfgang Lesser, Rolf Zimmermann, Heinz Jahr, Erich Brehm

Textbeiträge von: Jurek Becker, Erich Brehm, Brekura, Heinz Draehn, Hans Harnisch, Horst Heitzenröther, Hans Krause, Hans Rascher

Es spielen: Hanna Donner, Ingrid Ohlenschläger, Ellen Tiedtke, Heinz Draehn, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Gerd E. Schäfer, Otto Stark

 

25. Zwischen Hamlet und Tokio

Premiere: 24.03.1964

Regie: Erich Brehm

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Kompositionen: Karl Heinz Oppel, Rolf Zimmermann

Textbeiträge von: Jurek Becker, Manfred Bieler, Erich Brehm, Carragiale, Heinz Draehn, Hans Harnisch, Walter Niebuhr, Hans Rascher, Hansgeorg Stengel, Ralf Thieme

Es spielen: Hanna Donner, Ingrid Ohlenschläger, Heinz Draehn, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Gerd E. Schäfer, Otto Stark, Wolf Biermann a. G.

 

26. Bis hierher und so weiter - und noch ein Stück weiter

Premiere: 21.10.1964

Regie: Erich Brehm, Friedrich Heide, Heinz Jahr

Textbeiträge von: Carl Andrießen, Jurek Becker, Erich Brehm, Heinz Draehn, Irma Harder, Hans Harnisch, Lothar Kusche, Günter Lux, Manfred Petzold, Hans Rascher, Otto Stark, Hansgeorg Stengel, Erwin Albrecht, Ludwig Turek, Horst Warnatzsch, Klaus Lindenblatt, Walter Niebuhr, Renate Holland-Moritz

Es spielen: Hanna Donner, Ingrid Ohlenschläger, Gina Presgott a. G., Heinz Draehn, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Gerd E. Schäfer, Otto Stark

 

27. Bette sich wer kann

Premiere: 09.05.1965

Regie: Robert Trösch

Dramaturgie: Manfred Petzold

Kompositionen: Gert Natschinski, Rolf Zimmermann

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Jurek Becker, Karel Bradac, Erich Brehm, Heinz Draehn, Dychoslobod, Gerhard Geier, Hans Harnisch, Heinz Kahlow, Hans Krause, Peter Lux, Manfred Petzold, Hans Rascher, Günter Sobe, Jo Hanns Schulz, Otto Stark, Horst von Tümpling, C. U. Wiesner, Gerd E. Schäfer, Paul Rosié

Es spielen: Hanna Donner, Brigitte Krause, Heinz Draehn, Karl Heinz Oppel, Gustav Müller, Gerd E. Schäfer, Otto Stark

 

28. Kleine Geschichten vom großen Muckefuck

Premiere: 20.05.1965

(kam nicht zur Aufführung)

 

29. In Sachen Pappenheimer (Reprisenprogramm)

Premiere: 16.10.1965

Regie: Erich Brehm, u. a.

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Kompositionen: Friedrich Heide, Rolf Kuhl, Rolf Zimmermann, Karl Heinz Oppel, Fischer

Textbeiträge von: Erich Brehm, Dolfuß, Erge, Dölle, Hans Harnisch, Ernst Kahler, Heinz Kahlow, Hans Krause, Horst Lehn, Palasti, Hans Rascher, Werner Schall

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle a. G., Heinz Draehn, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Gerd E. Schäfer, Otto Stark

 

30. Revue der Gekränkten

Premiere: 03.02.1966

Regie: Otto Stark/Manfred Petzold

Musikalische Leitung: Rudolf Hilberg

Kompositionen: Karl Heinz Oppel, Rolf Kuhl
Dramaturgie: Manfred Petzold

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Erich Brehm, Gerhard Geier, Hans Harnisch, Otto Herbert, Heinz Kahlau, Dieter Koch, Hans Krause, Walter Niebuhr, Eugen Nosko, Manfred Petzold, Jiri R. Pick, Manfred Schubert, Otto Stark, C. U. Wiesner, Gerd E. Schäfer, Vera Labská

Es spielen: Doris Abesser/ Brigitte Krause, Hannelore Erle, Peter Dommisch a. G./Lutz Stückrath, Heinz Draehn, Otto Stark

 

31. Seid verschlungen Millionen

Premiere: 21.06.1966

Regie: Otto Stark/Manfred Petzold

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Am Flügel: Joachim Wiemer

Kompositionen: Karl Heinz Oppel, Rolf Kuhl

Dramaturgie: Manfred Petzold

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Erich Brehm, Heinz Draehn, Hans Harnisch, Heinz Kahlow, Hans Krause, Lothar Kusche, Helga Lappe, Dietrich Mendt, Inge Ristock, Otto Stark, C. U. Wiesner, Kurt Zimmermann

Es spielen: Hanna Donner, Ilse Maybrid a. G., Harry Küster a. G., Karl Heinz Oppel, Gerd E. Schäfer

 

32. Wir sind die längste Zeit barock gewesen (1. Nachtprogramm)

Premiere: 26.11.1966

Regie: Peter Sodann/Georg Honigmann

Literarische Mitarbeit: Kurt Bartsch

Kompositionen: Rolf Kuhl

Textbeiträge von: Kurt Bartsch, Manfred Bartz, Johannes Conrad, Willi Hampel, Hans Harnisch, Ursula Heinrichs, Horst Heller, Hans Krause, Hans Rascher, Hansgeorg Stengel, C. U. Wiesner, Ernst Röhl

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle, Ilse Maybrid, Heinz Draehn, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Gerd E. Schäfer/Lutz Stückrath, Otto Stark

 

33. Panoptical 67

oder die gefrorenen Witze

Premiere: 09.06.1967

Regie: Helmut Merlen/Georg Honigmann

Musikalische Leitung: Rolf Kuhl/Joachim Wiemer

Textbeiträge von: Kurt Bartsch, Jochen Petersdorf, Peter Gauglitz, Hans Rascher

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle, Gerd E. Schäfer

 

34. Requiem für alte Hüte

Premiere: 12.10.1967

Regie: Hans Krause/Manfred Petzold

Musikalische Leitung: Karl Heinz Oppel

Kompositionen: Rolf Kuhl

Textbeiträge von: Erich Brehm, Gerhard Geier, Hans Harnisch, Hans Krause, Günter Lux, Otto Stark, Nils Werner, C. U. Wiesner

Es spielen: Brigitte Krause, Ilse Maybrid, Evelyn Schüler a. G., Heinz Draehn, Karl Heinz Oppel, Otto Stark, Lutz Stückrath

 

35. Achtung Spielstraße

Premiere: 20.05.1967

Regie: Robert Trösch

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Kompositionen: Rolf Kuhl, Karl Heinz Oppel

Textbeiträge von: Kurt Bartsch, Hanna Donner, Gerhard Geier, Willi Hampel, Heinz Kahlow, Hans Krause, Helga Lappe, Hans Lucke, Jochen Petersdorf, Inge Ristock, Ernst Röhl, Otto Stark, John Stave, Hansgeorg Stengel, C. U. Wiesner

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle, Heinz Draehn, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Otto Stark, Lutz Stückrath

 

36. Sie können uns mal am Abend besuchen (15 Jahre Distel)

Premiere: 08.10.1968

Regie: Wolfgang Struck

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Gerhard Geier, Willi Hampel, Chris Hornbogen, Hans Krause, Jochen Peterdorf, Hans Rascher, John Stave, Hansgeorg Stengel, C. U. Wiesner

Es spielen: Brigitte Krause, Maria Mallé, Ise Maybrid, Heinz Draehn, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Lutz Stückrath

Bühnenbild: Gerhard Preuß

 

37. Plunder, Plüsch und Patschuli (2. Nachtprogramm)

Premiere: 26.03.1969

Regie: Wolfgang E. Struck

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Kompositionen: Rolf Kuhl, Rolf Zimmermann

Dramaturgie: Inge Ristock

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Fred Endrikat, Gerhard Geier, Hans Krause, Hugo Maguhn, Hans Rascher, Karl Schnog, John Stave, Erich Weinert, C. U. Wiesner

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle, Heinz Draehn, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Otto Stark, Lutz Stückrath

Bühnenbild: Paul Rosié

 

38. Der Jubel rollt

Premiere: 24.09.1969

Regie: Otto Stark

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Kompositionen: Heinz Kahlow, Rolf Zimmermann

Dramaturgie: Inge Ristock

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Wolf Bransky, Johannes Conrad, Peter Ensikat, Gerhard Geier, Heinz Kahlow, Hans-Jürgen Klammer, Hans Krause, Jochen Petersdorf, Hans Rascher, Otto Stark

Es spielen: Hanna Donner, Brigitte Krause, Ilse Maybrid, Heinz Draehn, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Lutz Stückrath, Werner Troegner

Bühnenbild: Gerhard Schade

 

39. Hier hab' ick mal Murmeln jespielt

Premiere: 21.12.1969

Regie: Robert Trösch

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Kompositionen: Karl Schinsky, Rolf Zimmermann, Paul Lincke, Helmut Kammel, Hans Krause, Otto Reutter, Arne Nielsen

Textbeiträge von: Erich Brehm, Günther Deicke, Freund, Hans Harnisch, David Kalisch, Hans Krause, Walter Mehring, Otto Reutter, Paul Rosié, Gisela Steineckert, Kurt Tucholsky

Es spielen: Hannelore Erle, Brigitte Krause, Heinz Draehn, Karl Heinz Oppel, Lutz Stückrath, Werner Troegner

Bühnenbild: Paul Rosié

 

40. Bitte das Beschwerdebuch!

Premiere: 21.05.1970

Regie: Helmut Hellstorff/Otto Stark

Dramaturgie: Inge Ristock
Kompositionen: Rolf Zimmermann, Günter Hauk, Karl Schinsky, Otto Reutter

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Klaus Boedecker, Johannes Conrad, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Peter Graetz, K. H. Grosz, Hellstorff, Heinz Helm, Heinz Kahlow, Manfred Kirchhof, Hans Krause, Walter Niebuhr, Jochen Petersdorf, Hans Rascher, Inge Ristock, Hansgeorg Stengel

Es spielen: Hanna Donner, Ilse Maybrid, Heinz Draehn, Peter Ensikat a. G., Gustav Müller, Otto Stark, Werner Troegner

Bühnenbild: Kurt Woelke

 

41. Lernt heiter Genossen!

Premiere: 05.10.1970

Regie: Otto Stark

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Dramaturgie: Inge Ristock

Kompositionen: Rolf Zimmermann, Volkmar Neumann, Heinz Kahlow

Textbeiträge von: Johannes Conrad, Hans Draehmpaehl, Heinz Draehn, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Jürgen Hardt, Heinz Helm, Heinz Kahlow, Hans Krause, Volkmar Neumann, Hans Opitz, Jochen Petersdorf, Hans Rascher, Inge Ristock, Kurt Witt, Jochen Ziem

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle, Heinz Draehn, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Hans-Edgar Stecher a. G., Lutz Stückrath, Werner Troegner

Bühnenbild: Harald Kretzschmar

 

42. Wir bitten zur Klasse!

Premiere: 25.03.1971

Regie: Volkmar Neumann

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Kompositionen: Rolf Zimmermann, Siegfried Schäfer, Heinz Kahlow, Gunter Sonneson

Dramaturgie: Inge Ristock

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Hans Draehmpaehl, Heinz Draehn, Peter Ensikat, Rainer Gerlach, Heinz Helm, Heinz Kahlow, Hans Krause, Volkmar Neumann, Hans Rascher, Inge Ristock, Otto Stark, Kurt Witt, Harry Fiebig, Helga Lappe, Hans Opitz, Dr. Jürgen Klammer, Werner Troegner

Es spielen: Brigitte Krause, Heinz Draehn, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Lutz Stückrath, Werner Troegner a. G., Otto Stark, Hannah Donner, Hannelore Erle, Ilse Maybird, Helmut Hellmann

Bühnenbild: Harri Molkenthin

 

43. Der Freizeit eine Gasse (3. Nachtprogramm)

Premiere: 14.10.1971

Regie: Robert Trösch

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Kompositionen: Rolf Zimmermann, Siegfried Schäfer

Dramaturgie: Inge Ristock

Textbeiträge von: Kurt Bartsch, Klaus Bödeker, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Gerhard Geier, Heinz Helm, Heinz Kahlow, Jürgen Klammer, Hans Krause, Helga Lappe, Jochen Petersdorf, Hans Rascher, Inge Ristock, Werner Troegner, Kurt Witt

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle, Heinz Draehn, Helmut Hellmann, Karl Heinz Oppel, Otto Stark, Lutz Stückrath, Werner Troegner

Bühnenbild: Manfred Bitterlich

 

44. Mir nach, Medaillen!

Premiere: 05.04.1972

Regie: Otto Stark

Musikalische Leitung: Siegfried Schäfer

Kompositionen: Rolf Zimmermann

Dramaturgie: Inge Ristock

Textbeiträge von: Kurt Bartsch, Manfred Bartz, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Helmut Hellmann, Heinz Helm, Jürgen Klammer, Hans Krause, Jochen Petersdorf, Hans Rascher, Inge Ristock, Otto Stark, Kurt Witt

Es spielen: Brigitte Krause, Ilse Maybrid, Heinz Draehn, Helmut Hellmann, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Manfred Ott a. G., Lutz Stückrath

Bühnenbild: Kurt Woelke

 

45. Am Busen der Kultur

Premiere: 14.10.1972

Regie: Wolfgang F. Struck

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Kompositionen: Rolf Zimmermann, Siegfried Schäfer

Dramaturgie: Inge Ristock

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Klaus Bödeker, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Joachim Fröhlich, Gerhard Geier, Heinz Helm, Hans Krause, Jochen Petersdorf, Hans Rascher, Inge Ristock, Kurt Witt

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle, Heinz Draehn, Peter Ensikat a. G., Helmut Hellmann, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Manfred Ott a. G., Lutz Stückrath

Bühnenbild: Helmut Merten

 

46. Tugend voran!

Premiere: 28.04.1973

Regie: Otto Stark

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Kompositionen: Siegfried Schäfer, Rolf Zimmermann

Dramaturgie: Inge Ristock

Textbeiträge von: Kurt Bartsch, Manfred Bartz, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Joachim Fröhlich, Willi Hampel, Heinz Helm, Hans Krause, Hans Rascher, Inge Ristock, Kurt Witt

Es spielen: Brigitte Krause, lIse Maybrid, Heinz Draehn, Helmut Hellmann, Hasso von Lenski a. G., Gustav Müller, Lutz Stückrath

Bühnenbild: Wolf Leder

 

47. In eigener Lache (20 Jahre Distel)

Premiere: 01.12.1973

Regie: Volkmar Neumann/Wolfgang E. Struck/Robert Trösch

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Kompositionen: Siegfried Schäfer, Rolf Zimmermann, Wolfgang Pietsch, Wolfgang Lesser

Dramaturgie: Inge Ristock

Textbeiträge von: Kurt Bartsch, Manfred Bartz, Hanna Donner, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Gerhard Geier, Willy Hampel, Heinz Helm, Heinz Kahlow, Hans Krause, Jochen Petersdorf, Hans Rascher, Inge Ristock, Werner Troegner, Kurt Witt

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle, Brigitte Krause, Ilse Maybrid, Heinz Draehn, Helmut Hellmann, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Otto Stark, Lutz Stückrath

Bühnenbild: Kurt Woelke

 

48. Vorwärts und nichts vergessen!

Premiere: 27.04.1974

Regie: Peter Ensikat/Werner Troegner

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Kompositionen: Rolf Zimmermann, Siegfried Schäfer, Klaus Fehmel, Herwart Höpfner, Friedrich Hollaender

Dramaturgie: Inge Ristock

Textbeiträge von: Kurt Bartsch, Manfred Bartz, Hanna Donner, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Peter Gauglitz, Gerhard Geier, Helmut Hellmann, Heinz Helm, Willi Hampel, Heinz Kahlow, Jürgen Klammer, Hans Krause

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle, Heinz Draehn, Helmut Hellmann, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Lutz Stückrath

Bühnenbild: Paul Rosié

 

49. Eine kleine Nachtboutique (4. Nachtprogramm)

Premiere: 19.01.1974

Regie: Edgar Külow

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Kompositionen: Klaus Fehmel, Peter Wehle, Rolf Zimmermann, Rudolf Nelson, Herwart Höpfner, Henry Krtschil

Dramaturgie: T. Engelmann/Edgar Külow/Otto Stark

Textbeiträge von: Gerhard Bronner, Erhard Engler, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Willi Hampel, Heinz Helm, Erich Kästner Hans Krause, Edgar Külow, Walter Mehring, Rudolf Nelson, Jochen Petersdorf, Otto Reutter, Joachim Ringelnatz, Erich Weinert-Klabund, C. U. Wiesner, Hans H. Zerlett, Kurt Zimmermann

Es spielen: Brigitte Krause, Ilse Maybrid, Heinz Draehn, Helmut Hellmann, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Wolfgang Schulze a. G.

Bühnenbild: Helmut Merten

 

50. Zur heiteren Bearbeitung

Premiere: 26.04.1975

Regie: Otto Stark

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Kompositionen: Rolf Zimmermann, Luigi Boccherini, Karl-Ernst Sasse, Siegfried Schäfer

Dramaturgie: Kurt Zimmermann

Textbeiträge von: Dieter Adam, Ottokar Domma, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Helmut Hellmann, Heinz Helm, Heinz Kahlow, Hans Krause, Edgar Külow, Jochen Petersdorf, Hans Seifert, Hansgeorg Stengel, Rudi Strahl, Nils Werner, Kurt Zimmermann

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle, Kerstin Sanders-Dornseif a. G., Heinz Draehn, Helmut Hellmann, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Lutz Stückrath

 

51. Alles Rummel

Premiere: 16.11.1975

Regie: Edgar Külow

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Kompositionen: Herwart Höpfner, Karl-Ernst Sasse, Siegfried Schäfer, Rolf Zimmermann

Dramaturgie: Kurt Zimmermann

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Peter Gauglitz, Willi Hampel, Hans Krause, Hans Klammer, Edgar Külow, Dieter Lietz, Jochen Petersdorf, Gisela Voss, C. U. Wiesner, Kurt Witt, Kurt Zimmermann

Es spielen: Brigitte Krause, Madeleine Lierck a. G., Ilse Maybrid, Heinz Draehn, Edgar Harter, Wolfgang Schulze, Lutz Stückrath

Bühnenbild: Dieter Adam

 

52. Auf ein Neuntes

Premiere: 24.04.1976

Regie: Robert Trösch

Musikalische Leitung: Siegfried Schäfer

Kompositionen: Otto Reutter, Rolf Zimmermann

Dramaturgie: Kurt Zimmermann

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Willi Hampel, Heinz Helm, Renate Holland-Moritz, Hans Krause, Edgar Külow, Dieter Lietz, Jochen Petersdorf, Wolfgang Schaller, C. U. Wiesner, Kurt Zimmermann

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle, Rosemarie Münzner a. G., Helmut Hellmann, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Otto Stark, Rolf Mey Dahl

Bühenbild: Paul Rosié

 

53. So wahr mir Spott helfe

Premiere: 27.11.1976

Regie: Wolfgang E. Struck

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer (p), Werner Bähr (g/fl), Walter Illinger (b), Herbert Clarus (d)

Kompositionen: Herwart Höpfner, Karl-Ernst Sasse, Siegfried Schäfer, Rolf Zimmermann

Dramaturgie: Kurt Zimmermann

Textbeiträge von: Heinz Draehn, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Heinz Helm, Hans Krause, Lothar Kusche, Edgar Külow, Dieter Lietz, Heinz Lyschik, Jochen Petersdorf, Nils Werner, Kurt Witt

Es spielen: Elke Brosch a. G., Brigitte Krause, Ilse Maybrid, Heinz Draehn, Edgar Harter, Klaus Peter Pleßow a. G., Wolfgang Schulze

 Bühnenbild und Kostüme: Helmut Merten

 

54. Knigge 77

Premiere: 23.04.1977

Regie: Edgar Külow

Musikalische Leitung: Siegfried Schäfer/Helmut Plischke

Kompositionen: Henry Nittmann

Musiker: Günter Wagner (b), Heinz Seidel (dr)

Dramaturgie: Kurt Zimmermann

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Heinz Helm, Dieter Lietz, Heinz Lyschik, Heinz Kahlow, Lothar Kusche, Edgar Külow, Jochen Petersdorf, John Stave, Andreas Turowski, Kurt Zimmermann

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle, Zara Jänel a. G., Helmut Hellmann, Rolf Mey-Dahl, Gustav Müller, Karl Heinz Oppel, Lothar Tarelkin a. G./ Heinz Lyschik

 

55. Distels Funzelkabinett (5. Nachtprogramm)

Premiere: 26.11.1977

Regie: Robert Trosch

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Musiker: Herbert Clarus (dr), Heinz Seidel (dr), Werner Bähr (g), Günter Wagner/Karl-Heinz Wagner (b)

Kompositionen: Gerd Natschinski, Karl-Heinz Oppel, Cole Porter, Karl-Ernst Sasse, Lutz Streibel, Rolf Zimmermann

Dramaturgie: Kurt Zimmermann/Mathias Suschke

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Johannes Conrad, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Willi Hampel, Heinz Helm, Edgar Külow, Dieter Lietz, Herbert Lux, Jochen Petersdorf, Andreas Turowski, Gisela Voss

Es spielen: Hannelore Erle, Ilse Maybrid, Kerstin Sanders-Dornseif a. G., Edgar Harter, Gert Kießling, Rolf Mey-Dahl, Heinz Lyschik, Karl Heinz Oppel, Otto Stark

Bühnenbild: Heinz Behling

 

56. Einsteigen bitte!

Premiere: 22.04.1978

Regie: Otto Stark

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer/Helmut Plischke (p, org)

Musiker: Herbert Carus (dr), Werner Bähr (g, fl), Walter Illinger/Günter Wagner (b)

Kompositionen: Peter Rabenalt, Siegfried Schäfer, Matthias Suschke, Rolf Zimmermann

Dramaturgie: Kurt Zimmermann/Heinz Lyschik

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Heinz Helm, Heinz Kahlow, Hans Krause, Edgar Külow, Dieter Lietz, Heinz Lyschik, Jochen Petersdorf, Ernst Röhl, Myriam Stark, Gisela Voss, Kurt Zimmermann

Es spielen: Christine Harbort a. G., Brigitte Krause, Ilse Maybrid, Klaus Bergatt a. G., Heinz Draehn, Edgar Harter, Gert Kießling/Heinz Lyschik

 

57. Hurra ist eingeplant (25 Jahre Distel)

Premiere: 25.11.1978

Regie: Edgar Külow

Musikalische Leitung: Helmut Plischke/Matthias Suschke (p, org.), Walter Illinger/Günter Wagner (b), Heinz Seidel/Jörn Behrsing (dr)

Kompositionen: Karl Heinz Oppel, Helmut Plischke, Peter Rabenalt, Matthias Suschke, Rolf Zimmermann

Dramaturgie: Heinz Lyschik/Horst Gebhardt

Textbeiträge von: Manfred Bartz, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Horst Gebhardt, Willi Hampel, Dietrich Knak, Hans Knauer, Hans Krause, Edgar Külow, Dieter Lietz, Hans Lucke, Herbert Lux, Heinz Lyschik, Jochen Petersdorf, Jörg Richter, Jörg-Peter Stulich, Lutz Streibel, Lothar Tarelkin, Andreas Turowski, Nils Werner, C. U. Wiesner

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle, Hildegard Walter a. G., Helmut Hellmann, Rolf Mey-Dahl, Karl Heinz Oppel, Lothar Tarelkin

Bühnenbild: Dieter Berge

 

58. Danke weiterlachen!

Premiere: 28.04.1979

Regie: Otto Stark

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Am Flügel: Joachim Wiemer/Helmut Plischke (p. acc)

Gitarre/Flöte: Werner Bähr

Bass: Walter Illinger/Karl-Heinz Wagner

Schlagwerk: Jörn Behrsing/Herbert Clarus/Klaus Boll

Trompete: Klaus Kuhnt a. G./Josef Gass a. G.

Kompositionen: Peter Rabenalt, Karl-Ernst Sasse, Wolfram Schöne, Rolf Zimmermann

Dramaturgie: Heinz Lyschik/Horst Gebhardt

Textbeiträge von: Klaus Dannegger, Heinz Draehn, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Horst Gebhardt, Heinz Helm, Hans Krause, Dietrich Knak, Edgar Külow, Dieter Lietz, Heinz Lyschik, Jochen Petersdorf, Ernst Röhl, Otto Stark

Es spielen: Christine Harbort a,G., Brigitte Krause, Ilse Maybrid, Klaus Bergatt a,G., Heinz Draehn, Edgar Harter, Heinz Lyschik, Gert Kießling

Bühnenbild: Hansjoachim Hölzel

 

59. Berlin - Weltstadt mit Theater

Premiere: 8./9.12.1979

Regie: Otto Stark

Musikalische Leitung: Helmut Plischke

Musiker: Helmut Plischke (p, fl, o), Matthias Suschke (p, o), Sascha Schulze a. G. (g), Günther Wagner (b), Karl-Heinz Wagner (b), Heinz Seidel (dr), Herbert Clarus (dr)

Kompositionen: Horst Gebhardt, Henry Krtschil, Peter Rabenalt, Reinhard Stein, Kurt Weill

Dramaturgie: Horst Gebhardt/Heinz Lyschik

Textbeiträge von: Alvaro Casajus, Klaus Dannegger, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Horst Gebhardt, Willi Hampel, Helmut Hellmann, Heinz Kahlow, Edgar Külow, Dieter Lietz, Heinz Lyschik, Jochen Petersdorf, Andreas Turowski

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle, Ulrike Stanelle a,G., Helmut Hellmann, Rolf Mey-Dahl, Karl Heinz Oppel, Lothar Tarelkin

Bühnenbild: Hansjoachim Hölzel

 

60. Liebe und Hiebe - aus 100 Jahren Kabarett (6. Nachtprogramm)

Premiere: 04.10.1980

Regie: Otto Stark

Musikalische Leitung: Helmut Plischke (p)/Joachim Wiemer (p), Erich Hernla a. G. (vl)/Sascha Schulz a. G. (g), Günter Wagner/Karl-Heinz Wagner (b), Jörn Behrsing/Heinz Seidel (dr)

Kompositionen: Hanns Eisler, Peter Fischer, Friedrich Hollaender, John Kander

Dramaturgie: Horst Gebhardt/Heinz Lyschik

Textbeiträge von: Erich Brehm, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Horst Gebhardt, Willi Hampel, Hans Krause, Georg Kreisler, Dieter Lietz, Heinz Lyschik, Hansgeorg Stengel, Theobald Tiger, Kurt Tucholsky, Andreas Turowski, D. Weber, Hugo Wiener, Léon Xanrof

Es spielen: Hanna Donner, Brigitte Krause, Christine Wieland a. G., Heinz Draehn, Helmut Hellmann, Gert Kießling, Otto Stark, Lothar Tarelkin

Bühnenbild und Kostüme: Hansjoachim Hölzel a. G.

 

61. Ein Glück, daß wir es haben

Premiere: 27.03.1981

Regie: Wolfgang E. Struck a. G.

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Am Flügel: Joachim Wiemer, Rolf Markert a. G., Matthias Suschke a. G.

Gitarre: Werner Bähr

Bass: Karl-Heinz Wagner

Schlagwerk: Jörn Behrsing, Herbert Clarus, Klaus Boll

Kompositionen: Martin Hattwig, Heinz Kahlow, Peter Rabenalt, Karl-Ernst Sasse

Dramaturgie: Heinz Lyschik/Horst Gebhardt

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Horst Gebhardt, Willi Hampel, Heinz Kahlow, Hans Krause, Dieter Lietz, Hans Lucke, Heinz Lyschik, Jochen Petersdorf, Gerhard Purbs, Lutz Streibel, Andreas Turowski

Es spielen: Brigitte Krause, Renée Kubsch a. G., Ilse Maybrid, Klaus Bergatt a. G., Heinz Draehn, Edgar Harter, Gert Kießling

Bühnenbild: Christian Ladwig a. G.

 

62. Wir haben noch Reserven

Premiere: 12.12.1981

Regie: Winfried Freudenreich a,G,

Musikalische Leitung: Helmut Plischke

Musiker: Helmut Plischke/Rolf Markert a. G. (p, e-p, sy, fl), Sascha Schulz (g), Hans-Georg Dittrich/Günter Wagner (b), Herbert Clarus/Heinz Seidel (dr)

Kompositionen: Peter Buchheim, Charlie Chaplin, Martin Hattwig, Peter Rabenalt

Dramaturgie: Horst Gebhardt/Heinz Lyschik

Textbeiträge von: Bärbel Balke, Klaus Dannegger, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Heinz J. Fries, Achim Fröhlich, Horst Gebhardt, Willi Hampel, Dietrich Knak, Dieter Lietz, Heinz Lyschik, Jochen Petersdorf, Gerhard Purbs, Lutz Streibel, Andreas Turowski, Gisela Voss

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle, Heidrun Preußer a. G., Jürgen Freiheit a. G., Helmut Hellmann, Karl Heinz Oppel, Lothar Tarelkin

Bühnenbild: Hansjoachim Hölzel a. G.

 

63. Vom Ich zum Wir - einmal hin und zurück

Premiere: 16.10.1982

Regie: Otto Stark

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Musiker: Jochen Wiemer/Bodo Czerny a. G./Rolf Markert a. G. (p, org), Werner Bähr (fl, g), Rainer Feldmann (b, g), Karl-Heinz Wagner (b), Jörn Behrsing/Hans Clarus a. G./Klaus Boll a. G. (dr)

Kompositionen: Helmut Plischke, Peter Rabenalt, Karl-Ernst SasseRolf Zimmermann

Dramaturgie: Horst Gebhardt/Heinz Lyschik/Lutz Streibel

Textbeiträge von: Heinz Draehn, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Horst Gebhardt, Willi Hampel, Dietrich Knak, Hans Krause, Dieter Lietz, Heinz Lyschik, Jochen Petersdorf, Gerhard Purbs, Lutz Streibel,

Es spielen: Brigitte Krause, Ilse Maybrid, Klaus Bergatt a. G., Heinz Draehn, Edgar Harter, Gert Kießling

Bühnenbild: Kurt Woelke a. G.

 

64. Das ist bei uns so Sitte

Premiere: 23.04.1983

Regie: Winfried Freudenreich

Musikalische Leitung: Helmut Plischke

Musiker: Helmut Plischke/Rolf Markert a. G. (p, e-p, sy, fl), Rainer Feldmann (b, g), Sascha Schulz (b, g), Hans-Georg Dittrich/Günther Wagner (b), Heinz Seidel/Hans Clarus a. G. (dr)

Kompositionen: J. Kosma, Peter Rabenalt, Karl-Ernst Sasse, J. Strauss, Rolf Zimmermann

Dramaturgie: Heinz Lyschik/Horst Gebhardt/Lutz Streibel

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Horst Gebhardt, Willi Hampel, Jürgen Hart, Heinz Helm, Dieter Lietz, Heinz Lyschik, Hans Knauer, Helmut Plischke, Sascha Schulz, Lutz Streibel, Andreas Turowski

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle, Heidrun Preußer a. G., Helmut Hellmann, Karl Heinz Oppel, Lothar Tarelkin, Michael Scholze a. G.

Bühnenbild: Hansjoachim Hölzel a. G.

 

65. Das ist schon nicht mehr feierlich (30 Jahre Distel)

Premiere: 10.12.1983

Regie: Otto Stark

Musikalische Leitung: Helmut Plischke/Joachim Wiemer

Musiker: Helmut Plischke (p, org, fl), Joachim Wiemer (p, org), Werner Bähr (g, bj), Alexander Schulz (g, bj), Günter Wagner (b), Karl-Heinz Wagner (b), Jörn Behrsing (dr), Heinz Seidel (dr)

Kompositionen: J. S. Bach, J. Offenbach, Peter Rabenalt, Siegfried Schäfer, Karl Schinsky, Kurt Weill, Rolf Zimmermann

Dramaturgie: Horst Gebhardt/Heinz Lyschik/Lutz Streibel

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Horst Gebhardt, Willi Hampel, Hans Krause, Dieter Lietz, Klaus Lettke, Heinz Lyschik, Gerhard Purbs, Lutz Streibel, Dieter Wardetzki

Es spielen: Hannelore Erle, llse Maybrid, Doris Mielau a. G., Michael Engel a. G., Edgar Harter, Michael Nitzel a. G., Karl Heinz Oppel, Otto Stark, Lothar Tarelkin

Bühnenbild: Kurt Woelke a. G.

 

66. Für- und Widersprüche

Premiere: 30.04.1984

Regie: Ekkehard Dennewitz a. G.

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Musiker: Joachim Wiemer/Rolf Markert (p, org), Werner Bähr/Ralf Timer (g), Karl-Heinz Wagner/Ralf Timer (b), Jörn Behrsing/Hans Clarus/Klaus Boll (dr)

Kompositionen: Helmut Plischke, Peter Rabenalt, Rolf Zimmermann

Dramaturgie: Heinz Lyschik

Mitarbeit: Horst Gebhardt/Lutz Streibel

Textbeiträge von: Gunter Antrak, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Horst Gebhardt, Willi Hampel, Dietrich Knak, Hans Krause, Dieter Lietz, Klaus Lindenblatt, Hans Lucke, Heinz Lyschik, Gerhard Purbs, Wolfgang Schrader, Lutz Streibel, Andreas Turowksi,

Es spielen: Brigitte Krause, Karin Weser a. G., Heinz Draehn, Edgar Harter, Karl Horbol a. G., Gert Kießling

Bühnenbild: Christian Ladwig a. G.

 

67. Verdrängte Jahre (eine Collage mit Liedern und Texten von Jura Soyfer)

Premiere: 08.12.1984

Regie: Otto Stark

Musikalische Leitung: Helmut Plischke

Musiker: Helmut Plischke (key, fl), Werner Schober a. G. (key), Ralf Timer/Sascha Schulz (g), Hans-Georg Dittrich/Karl-Heinz Wagner (bg), Hans-Joachim Gabriel a. G./Rainer Riedel a. G. (dr)

Dramaturgie: Horst Gebhardt

Textbeiträge von: Jura Soyfer

Es spielen: Distel: Ilse Maybrid, Michael Nitzel, Karl Heinz Oppel, Otto Stark, Lothar Tarelkin/Heinz Lyschik; Rock-Theater „Die Gaukler“: Bettina Flüss, Michael Ebert, Michael Engel, Achim Kielpinski; Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin: Myriam Stark, Karsten Speck

Bühnenbild und Kostüm: Henning Schaller a. G.

 

68. Wir leisten uns was

Premiere: 27.04.1985

Regie: Wolfgang E. Struck

Musikalische Leitung: Helmut Plischke

Dramaturgie: Lutz Streibel

Mitarbeit: Horst Gebhardt/Heinz Lyschik

Musiker: Helmut Plischke/Rolf Markert a. G. ( p, org, sy), Alexander Schulz/Ralf Timer (g, b), Günter Wagner/Hans Georg Dittrich (b), Jörn Behrsing/Rainer Riedel a. G./Hans Clarus (dr)

Kompositionen: Arndt Bause, Georg Friedrich Händel, Manfred Schmitz, Ulrich de Veer, Rolf Zimmermann

Textbeiträge von: Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Horst Gebhardt, Willi Hampel, Helmut Hellmann, Dietrich Knak, Klaus Lettke, Dieter Lietz, Klaus Lindenblatt, Heinz Lyschick, Karl Heinz Oppel, Lutz Streibel, Andreas Turowski

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle, Heidrun Preußer a. G., Helmut Hellmann, Michael Nitzel, Karl Heinz Oppel, Lothar Tarelkin

Bühnenbild und Kostüm: Wolf Leder a. G.

 

69. Die Poesie - ich pfeif auf sie (Walter Mehring)

Premiere: 05.11.1985

Regie: Herbert Fischer

Musikalische Leitung: Helmut Plischke

Dramaturgie: Horst Gebhardt

Textbeiträge von: Walter Mehring

Es spielen: Hanna Donner, Doris Milau a. G., Edgar Harter, Karl Horbol, Helmut Hellmann, Gert Kießling, Otto Stark

 

70. An Mut sparet nicht trotz Mühe

Premiere: 08.03.1986

Regie: Hans-Georg Simmgen a. G.

Musikalische Leitung: Joachim Wiemer

Musiker: Joachim Wiemer/Wolfgang Hartmann (p), Werner Bähr (g, fl), Ralf Timer (g, b), Karl-Heinz Wagner (b), Manfred Rosin/Jörn Behrsing/Hans Clarus/Klaus Boll (dr)

Kompositionen: Martin Hattwig, Peter Rabenalt

Dramaturgie: Heinz Lyschik

Textbeiträge von: Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Heinz Helm, Hans Krause, Edgar Külow, Klaus Lettke, Dieter Lietz, Klaus Lindenblatt, Heinz Lyschik, Jochen Petersdorf, H. Pobbig, Otto Stark, Lutz Streibel, Andreas Turowski

Es spielen: Brigitte Krause, Ilse Maybrid, Myriam Stark, Heinz Draehn, Edgar Harter, Gert Kießling, Peter Mohrdieck, Karl-Ernst Horbol a.G

Bühnenbild: Jürgen Stöver/Klaus Vonderwerth a. G.

 

71. Immer rin in die jute Stube

Premiere: 06.12.1986

Regie: Otto Stark

Musikalische Leitung: Helmut Plischke, Frank Rudolph, Jochen Wiemer

Musiker: Helmut Plischke/Frank Rudolph/Joachim Wiemer (p), Alexander Schulz (g), Werner Bähr (g, fl), Günter Wagner/Karl-Heinz Wagner/Ralf Timer (b), Jörn Behrsing/Hans Clarus a. G./Manfred Rosin (dr)

Kompositionen: Christian Krebs, Frank Rudolph

Dramaturgie: Lutz Streibel/Otto Stark

Textbeiträge von: Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Horst Gebhardt, Hans Krause, Karl Kultzscher, Klaus Lettke, Dieter Lietz, Klaus Lindenblatt, Heinz Lyschik, Thomas Stein, Dieter Wardetzki

Es spielen: Gabriela Schütz a. G., Myriam Stark, Michael Engel a. G., Gert Kießling, Detlef Nier a. G., Peter Mohrdieck, Karsten Speck

Bühnenbild und Kostüm: Edinhard Aschinger a. G.

 

72. Vorwärts zu neuen Folgen

Premiere: 16.05.1987

Regie: Edgar Külow

Musikalische Leitung: Helmut Plischke

Musiker: Helmut Plischke (p, fl), Frank Rudolph (p), Alexander Schulz (g), Günter Wagner/Ralf Timer (b), Manfred Rosin/Jörn Behrsing (dr), Gottfried Fleming (pos, vl)

Kompositionen: Peter Buchheim, Martin Hattwig, Heinz Lyschik, Otto Reutter

Dramaturgie: Heinz Lyschik

Textbeiträge von: Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Willi Hampel, Helmut Hellmann, Heinz Kahlow, Edgar Külow, Klaus Lettke, Dieter Lietz, Klaus Lindenblatt, Heinz Lyschik, Thomas Stein, Lutz Streibel, Andreas Turowkski

Es spielen: Hanna Donner, Hannelore Erle, Petra Keil a. G./Gabriela Schütz a. G., Helmut Hellmann, Detlef Nier a. G., Michael Nitzel, Karl Heinz Oppel

Bühnenbild: Peter Muzeniek a. G.

 

73. Wir handeln uns was ein

Premiere: 06.02.1988

Regie: Peter Tepper a. G.

Musikalische Leitung: Frank Rudolph

Musiker: Frank Rudolph (key, p), Karl-Heinz Wagner (b), Werner Bähr (g, fl), Jörn Behrsing (dr, fag), Manfred Rosin/Hans Clarus (dr)

Dramaturgie: Lutz Streibel

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Harry Fiebig, Heinz Helm, Hans Krause, Christian Krebs, Klaus Lettke, Dieter Lietz, Klaus Lindenblatt, Herbert Lux, Heinz Lyschik, Karl Mickel, Inge Ristock, Wolfgang Schaller, Thomas Stein, Lutz Streibel,

Es spielen (Vorwendefassung): Brigitte Krause, Ilse Maybrid, Myriam Stark, Edgar Harter, Frank Hildebrandt a. G., Gert KießIing, Peter Mohrdieck, Karsten Speck

Bühnenbild: Edinhard Aschinger a. G.

 

73. Wir handeln uns was ein (Neuinszenierung)

Premiere: 28.04.1990

Es spielen: Dagmar Jaeger, Stefan Martin Müller, Edgar Harter, Peter Thomsen a.G

 

74. Keine Mündigkeit vorschützen (35 Jahre Distel)

Premiere: 19.11.1988

Regie: Klaus Piontek a. G.

Musikalische Leitung: Helmut Plischke

Dramaturgie: Heinz Lyschik

Mitarbeit: Peter Geng

Textbeiträge von: Inge Ristock, Hans Rascher

Es spielen: Margret Allner-Ludwig a. G., Hannelore Erle, Gabriela Schütz, DetIef Nier, Michael Nitzel, Karl Heinz Oppel
(Nur eine öffentliche Generalprobe, Aufführung wurde untersagt)

 

75. Zwischen Tränen und Gelächter

Premiere: 08.04.1989

Regie: Otto Stark

Musikalische Leitung: Frank Rudolph

 

Es spielen: Ilse Maybrid, Myriam Stark, Edgar Harter, Otto Stark

 

76. Wir sind schon eine Reise wert

Premiere: 22.04.1989

Regie: Edgar Külow a. G.

Musikalische Leitung: Helmut Plischke

Musiker: Gerald Hänsel (key, p), Helmut Plischke (key, p, fl), Andreas Trotzky a. G. (g), Günter Wagner/Andreas Schulz (b), Manfred Rosin/Peter Marosvölgyi (dr)

Kompositionen: C. Coben, Rolf Zimmermann

Dramaturgie: Heinz Lyschik/Lutz Streibel

Textbeiträge von: Harry Fiebig, Achim Fröhlich, Dietrich Knak, Hans Krause, Edgar Külow, Klaus Lettke, Dieter Lietz, Klaus Lindenblatt, Heinz Lyschik, Rainer Otto, Thomas Stein, Lutz Streibel, Andreas Turowski

Es spielen: Hannelore Erle, Gabriela Schütz, Holger Franke a. G., Detlef Nier, Michael Nitzel, Stefan Martin Müller, Karl Heinz Oppel

 Bühnenbild: Gerda Dassing a. G.

 

77. Mit dem Kopf durch die Wende

Premiere: 14.01.1990

Regie: Peter Tepper a. G.

Musikalische Leitung: Heimut Plischke

Musiker: Gerald Hänsel (key, p), Helmut Plischke (key, p, fl), Andreas Trotzky a. G. (g), Ralf Wüstneck/Alexander Schulz (b), Manfred Rosin/Peter Marosvölgyi (dr)

Kompositionen: C. Coben, C. Porter, H. Schwarze

Dramaturgie: Heinz Lyschik/Lutz Streibel

Textbeiträge von: Edinhard Aschinger, Peter Ensikat, Harry Fiebig, J. Hart, Dieter Lietz, Edgar Külow, Klaus Lettke, Klaus Lindenblatt, Hans Lyschik, R. Otto, D. Peters, Thomas Stein, Lutz Streibel, Peter Tepper

Es spielen: Hanne-Lore Erle, Gabriela Schütz, Holger Franke a. G., Detlef Nier, Michael Nitzel, Karl Heinz Oppel, Michael Scholze

 Bühnenbild: Edinhard Aschinger a. G.

78. Über-Lebenszeit

Revue von Peter Ensikat und Wolfgang SchaIler

Premiere: 24.03.1990

Regie: Gisela Oechelhaeuser

Musikalische Leitung: Gerald Hänsel

Musiker: Gerald Hänsel/Helmut Plischke (ld, key), Werner Bähr/Andreas Trotzky (g), Wolf-Dietrich Griep/Ralph Wüstneck/Alexander Schulz (b), Manfred Rosin/Petr Marosvölgyi (dr), Klaus Fechner a. G. (sax, clar)

Kompositionen: Michael Fuchs, Wolfgang Heichen, Friedrich Hollaender, John Kander, Heinz Kunert, Paul Lincke, Wolfgang Meyer, Detlef Rothe

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Wolfgang Schaller

Es spielen: Gisela Oechelhaeuser, Myriam Stark, Gert Kießling, Michael Nitzel, Hanna Donner a. G., Helmut Hellmann a. G.

Bühnenbild und Kostüm: Petra Durchholz a. G.

 

79. Uns gab's nur einmal

Premiere: 29.09.1990

Regie: Gisela Oechelhaeuser

Musikalische Leitung: Helmut Plischke

Musiker: Helmut Plischke (key, p), Andreas Trotzky (g), Alexander Schulz / Ralf Wüstneck (b), Manfred Rosin (dr)

Kompositionen: Helmut Frommbold, Werner R. Heymann, Otto Reutter, J. Strauß, C. M. v. Weber

Dramaturgie: Heinz Lyschik

Textbeiträge von: U. Annel, Peter Ensikat, Harry Fiebig, Werner R. Heymann, Dieter Lietz, Heinz Lyschik, D. Peters, Inge Ristock, Lutz Streibel, Andreas Turowski

Es spielen: Hannelore Erle, Dagmar Jaeger a. G., Edgar Harter, Stefan Martin Müller, Karl Heinz Oppel

Bühnenbild: Volker Walther a. G.

 

80. Wir sind das letzte

Premiere: 11.05.1991

Regie: Gisela Oechelhaeuser/Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Helmut Rischke

Musiker: Gerald Hänsel (p, key), Peter Marosvölgyi (dr, vibr)

Kompositionen: Helmut Frommhold

Dramaturgie: Inge Ristock

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Gerhard Geier, Inge Ristock

Es spielen: Gisela Oechelhaeuser, Gert Kießling, Michael Nitzel

Bühnenbild: Volker Walther a. G.

 

81. Berlin, Berliner, am Berlinsten – oder: Tickt die Geschichte richtig?

Premiere: 18.10.1991

Regie: Gisela Oechelhaeuser/Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Helmut Plischke

Musiker: Helmut Plischke (p, key), Petko Datschew (key, sax, fl, perc)

Kompositionen:  M. Englert, Helmut Frommhold, W. Kollo, F. Kuhlau, G. Neumark, Ch. Nissen, Otto Reutter, W. Richter, G. Winkler

Dramaturgie: Inge Ristock/Heinz Lyschik

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Harry Fiebig, Gerhard Geier, Edgar Külow, Klaus Lettke, Dieter Lietz, Heinz Lyschik, Inge Ristock

Es spielen: Dagmar Jaeger, Madeleine Lierck-Wien, Edgar Harter, Helmut Hellmann

 

82. Diesseits von Gut und Böse

von Inge Ristock und Peter Ensikat

Premiere: 11.04.1992

Regie: Gisela Oechelhaeuser /Peter Ensikat

Musikalische Leitung und Kompositionen: Bernd Wefelmeyer

Musiker: Bernd Wefelmeyer (p, key), Konrad Körner (sax, cl, fl)

Kompositionen:  M. Theodorakis

Textbeiträge von: Wolfgang Bahro, Peter Ensikat, Gerhard Geier, Edgar Kühlow, P. Lincke, Heinz Lyschik, Inge Ristock

Es spielen: Gisela Oechelhaeuser, Wolfgang Bahro, Gert Kießling, Michael Nitzel

Bühnenbild: Volker Walther

 

83. Wir haben uns übernommen - eine Nachwendezeit-Reprise

Premiere: 25.08.1992

Regie: Gisela Oechelhaeuser /Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Gerald Hänsel/Helmut Plischke

Musiker: Gerald Hänsel (p), Konrad Körner (sax, cl, fl)

Kompositionen:  Helmut Frommhold, Joseph Haydn, J. Krüger, Bernd Wefelmeyer

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Gerhard Geier, Edgar Külow, Dieter Lietz, P. Lincke, Heinz Lyschik, Inge Ristock

Es spielen: Gert Kießling, Michael Nitzel, Wolfgang Bahro

Bühnenbild und Kostüme: Volker Walther

 

84. Reichtum verpflichtet

von Inge Ristock und Peter Ensikat

Premiere: 26.02.1993

Regie: Gisela Oechelhaeuser/Peter Ensikat

MusikaIische Leitung: Helmut Plischke

Musiker: Helmut Plischke (p, key), Petko Datschew (key, sax, fl, perc)
Kompositionen: Wolfgang Amadeus Mozart, P. Dessau, Otto Reutter, Ralph M. Siegel, F. v. Suppé, Bernd Wefelmeyer, Kurt Weill

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Gerhard Geier, Dieter Lietz, Inge Ristock

Es spielen: Andrea Badey, Dagmar Jaeger, Edgar Harter, Uwe Zerbe

Bühnenbild: Volker Walther

 

85. Glaubt mir kein Wort -Soloprogramm Gisela Oechelhaeuser

Von Inge Ristock und Peter Ensikat

Premiere: 05.06.1993

Texte: Inge Ristock und Peter Ensikat

Regie: Harriet Eder/Peter Ensikat

Musik und Begleitung: Franz-Josef Grümmer

Kompositionen:  Bernd Wefelmeyer, J. S. Bach

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Dieter Lietz, Inge Ristock

Es spielt: Gisela Oechelhaeuser

Bühnenbild: Volker Walther

 

86. Völker hört das Finale

Von Inge Ristock und Peter Ensikat

Premiere: 02.10.1993

Regie: Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Franz-Josef Grümmer

Tasteninstrumente: Franz-Josef Grümmer, Bernd Wefelmeyer

Kompositionen:  Eric Idle, Carl Orff, Harry Ruby

Es spielen: Gert Kießling, Michael Nitzel, Gisela Oechelhaeuser/Andrea Badey, Franz Joseph Grümmer

Bühnenbild: Volker Walther

 

87. Die reine Leere

Von Inge Ristock und Peter Ensikat

Premiere: 30.09.1994

Regie: Gisela Oechelhaeuser /Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Kompositionen: Ludwig van Beethoven, F. Chopin, Hanns Eisler, J. Offenbach, F. Silcher, Bernd Wefelmeyer, Franz Josef Grümmer

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Dieter Lietz, Heinz Lyschik, Inge Ristock

Es spielen: Dagmar Jaeger, Edgar Harter, Uwe Zerbe

 

88. Wir sind doch nicht betroffen

Von Inge Ristock, Peter Ensikat und Wolfgang Schaller

Premiere: 21.12.1994

Regie: Gisela Oechelhaeuser/Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Musiker: Franz-Josef Grümmer/Bernd Wefemeyer (p), Petko Datschew (sax, fl, key)

Kompositionen: Ludwig van Beethoven, Helmut Frommhold, Modest Mussorgski, Carl Orff, Ralph Siegel, Richard Wagner, Andrew Loyd-Webber

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Dieter Lietz, Inge Ristock, Wolfgang Schaller

Es spielen: Dagmar Jaeger, Gisela Oechelhaeuser, Edgar Harter, Gert Kießling, Michael Nitzel, Uwe Zerbe

Bühnenbild: Volker Walther

 

89. Im Westen geht die Sonne auf

von Peter Ensikat und Wolfgang Schaller

Premiere: 21.04.1995

Regie: Gisela Oechelhaeuser/Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Musiker: Franz-Josef Grümmer (p, key), Konrad Körner/Stefan Schätzke (altsax, cl, fl)

Kompositionen: L. Bernstein, L Fürnberg, Friedrich Hollaender, John Kander, B. Kämpfert, P. Kreuder

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Wolfgang Schaller

Es spielen: Gisela Oechelhaeuser, Gert Kießling, Michael Nitzel

Bühnenbild: Volker Walther

 

90. Rette uns, wer kann

von Inge Ristock und Peter Ensikat

Premiere: 18.12.1995

Regie: Gisela Oechelhaeuser/Peter Ensikat

Musik und Begleitung: Bernd Wefelmeyer

Kompositionen: C. M. v. Weber

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Inge Ristock

Es spielen: Dagmar Jaeger, Gisela Oechelhaeuser, Edgar Harter, Gert Kießling,

Stefan Martin Müller, Michael Nitzel

 

91. Lebenslänglich auf Bewährung

von Inge Ristock und Peter Ensikat

mit einem Textbeitrag von Klaus Nothnagel

Premiere: 03.05.1996

Regie: Gisela Oechelhaeuser/Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Musiker: Bernd Wefelmeyer/Helmut Plischke (p, key)

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Klaus Nothnagel, Inge Ristock

Es spielen: Dagmar Jaeger, Edgar Harter, Stefan Martin Müller

Bühnenbild: Volker Walther

 

92. Wir lachen uns tot

von Inge Ristock und Peter Ensikat

Premiere: 27.09.1996

Regie: Gisela Oechelhaeuser/Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Musiker: Franz-Josef Grümmer (p, key), Petko Datschew (fl, sax, key)

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Inge Ristock

Es spielen: Gisela Oechelhaeuser, Gert Kießling, Michael Nitzel

 

93. Das haben wir nicht verdient

von Inge Ristock und Peter Ensikat

Premiere: 26.09.1997

Regie: Gisela Oechelhaeuser/Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Inge Ristock

Es spielen: Dagmar Jaeger, Edgar Harter, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel

 

94. Orpheus auf Eurydike

Eine Kabarett-Operette von Peter Ensikat und Bernd Wefelmeyer (nach Jacques Offenbach)

Premiere: 10.12.1997

Regie: Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Musiker: Franz-Josef Grümmer/Berd Wefelmeyer (p, key), B. Huber (viol), Petko Datschew (sax, fl)

Textbeiträge von: Peter Ensikat

Es spielen: Dagmar Jaeger, Gisela Oechelhaeuser, Edgar Harter, Gert Kießling, Michael Nitzel, Stefan Martin Müller

Bühnenbild und Kostüme: Volker Walther

 

95. Alle Brüder werden Menschen

von Inge Ristock und Peter Ensikat

Premiere: 09.04.1998

Regie: Gisela Oechelhaeuser /Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Textbeiträge von: Lothar Bölck, Peter Ensikat, Heinz Lyschik, Klaus Nothnagel, Inge Ristock

Es spielen: Gisela Oechelhaeuser, Gert Kießling, Simone Grunert a. G, Santina Binder a. G.

 

96. Man trifft sich

von Günter Neumann, Inge Ristock und Peter Ensikat u.a.

Premiere: 14.12.1998

Regie: Gisela Oechelhaeuser /Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Günter Neumann, Inge Ristock

Es spielen: Dagmar Jaeger, Gisela Oechelhaeuser, Edgar Harter, Gert Kießling, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel

 

97. Wir sind ein starkes Stück

von Inge Ristock und Peter Ensikat

Premiere: 22.04.1999

Regie: Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Musiker: Bernd Wefelmeyer/Fred Symann (p, key)

Kompositionen: Richard Wagner, Bernd Wefelmeyer

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Dieter Lietz, Inge Ristock, Volkmar Staub

Es spielen: Dagmar Jaeger, Edgar Harter, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel

Bühnenbild und Kostüme: Peter Koppatsch

 

98. Macht was ihr wollt (ich mache mit)

von Inge Ristock und Peter Ensikat mit Textbeiträgen von Reiner Graff und Gerd Kießling

Premiere: 09.04.1998

Regie: Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Musiker: Christopher Bryce, Petko Datschew, Franz Josef Grümmer

Kompositionen: Edith Piaf, Otto Reutter, Franz Schubert, C. M. von Weber

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Reiner Graff, Gert Kießling, Inge Ristock

Es spielen: Santina Binder, Gert Kießling

 

99. Nur fliehen ist schöner

von Inge Ristock und Peter Ensikat

Premiere: 13.12.1999

Regie: Jürgen Kern/Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Musiker: Franz-Josef Grümmer (p, key), Petko Datschew (fl, sax, acc, key)

Kompositionen: Michael Jackson

Textbeiträge von: Klaus Dannegger, Peter Ensikat, Michael Frowin, Dieter Lietz, Heinz Lyschik, Inge Ristock

Es spielen: Bastienne Voss a. G., Gert Kießling, Edgar Harter

Bühnenbild: Volker Walther

 

100. Hundertmal probiert

von Inge Ristock und Peter Ensikat

Premiere: 25.09.2000

Regie: Peter Ensikat/Jürgen Kern

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Musiker: Bernd Wefelmeyer/Fred Symann (p), Matthias Felix Lauschus (dr, git, tp, voc)

Kompositionen: Herbert Grönemeyer, K. Lage, Inge Ristock

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Michael Frowin, Dietmar Jacobs, Dieter Lietz, Heinz Lyschik, Hans Rascher, Inge Ristock

Es spielen: Dagmar Jaeger, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel

Bühnenbild und Kostüme: Volker Walther

 

101. Gartenfest oder Krieg der Zwerge

von Inge Ristock mit Liedttexten von Peter Ensikat

Premiere: 02.11.2000

Regie: Frieder Venus

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Musiker: Petko Datschew (acc, cl, fl, p, ssp, ts, Dudelsack)

Bühnenbild: Volker Walther

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Michael Frowin, Dietmar Jacobs, Dieter Lietz, Heinz Lyschik, Inge Ristock

Es spielen: Dagmar Jaeger, Michael Nitzel

 

102. Wir fassen zusammen

von Inge Ristock und Peter Ensikat

Premiere: 11.12.2000

Regie: Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Musiker: Bernd Wefelmeyer, Franz-Josef Grümmer, Petko Datschew, Matthias Felix Lauschus

Kompositionen: Chr. Bruhn, W. Kollo, Wolfgang Amadeus Mozart, R. Nelson, A. Nichol, C. Orff, J. Pons, Ruby

Textbeiträge von: Peter Ensikat, Inge Ristock

Es spielen: Dagmar Jaeger, Bastienne Voss, Edgar Harter, Gert Kießling, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel

 

103. Kaiser König Bertelsmann

von Inge Ristock und Peter Ensikat

Premiere: 27.09.2001

Regie: Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Musiker: Franz-Josef Grümmer (p, key), Falk Breitkreuz (fl, cl, sax, key)

Kompositionen: J. S. Bach, F. Breitkreuz, Peter Ensikat, Franz-Josef Grümmer

Textbeiträge von: Klaus Dannegger, Peter Ensikat, Dietmar Jacobs, Heinz Lyschik, Martin Maier-Bode, Hans Rascher, Inge Ristock

Es spielen: Bastienne Voss, Edgar Harter, Gert Kießling

 

104. Bombenstimmung

Premiere: 18.04.2002

Regie: Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Musiker: Bernd Wefelmeyer/Fred Symann (p, key), Matthias Felix Lauschus (tr, git, perc, dr, voc)

Kompositionen: Herbert Grönemeyer, W. Schaller

Textbeiträge von: Christian Ehring, Peter Ensikat, Dietmar Jacobs, Martin Maier-Bode, Tobias Mindner, Inge Ristock

Es spielen: Dagmar Jaeger, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel

 

105. Robinsöhne, reif für die Insel

von Peter Ensikat und Wolfgang Schaller in Co-Produktion mit der Herkuleskeule Dresden

Premiere: 11.03.2003

Regie: Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Musiker: Franz-Josef Grümmer (p, key), Falk Breitkreuz (fl, cl, sax, key)

Ausstattung: Steffo Jennerich

Es spielen: Bastienne Voss, Edgar Harter, Gert Kießling

 

106. Ende offen (50 Jahre Distel)

Premiere: 02.10.2003

Regie: Peter Ensikat

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Musiker: Bern Wefelmeyer/Franz-Josef Grümmer (p, key), Falk Breitkreuz/Matthias Felix Lauschus (p, git, perc, tr, cl, voc)

Textbeiträge von: Christian Ehring, Peter Ensikat, K. Frings, Dieter Lietz, Martin Maier-Bode, Inge Ristock

Es spielen: Edgar Harter, Dagmar Jaeger, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel, Bastienne Voss, Gert Kießling

Bühnenbild: Volker Walther

 

107. Wenn der Thierse 2x klingelt

Premiere: 15.03.2004

Regie: Martin Maier-Bode

Musikalische Leitung: Bernd Wefelmeyer

Musiker: Bernd Wefelmeyer/Fred Symann (p, key, voc), Matthias Felix Lauschus/Ingolf Kurkowski (tr, git, perc, dr, voc)

Textbeiträge von: Christian Ehring, Peter Ensikat, Dietmar Jacobs, Martin Maier-Bode

Es spielen: Dagmar Jaeger, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel

 

108. Torschusspanik

Premiere: 04.10.2004

Regie: Martin Maier-Bode

Mit Textbeiträgen von: Christian Ehring, Peter Ensikat, Dietmar Jacobs, Martin Maier-Bode, Inge Ristock

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Bernd Wefelmeyer

Mit Kompositionen von: Hanns Eisler, John Kander, Kurt Weill

Bühne: atelier für bühne: Volker Walther

Es spielen: Edgar Harter, Gert Kießling, Bastienne Voss

Musiker: Franz-Josef Grümmer (p, key, acc), Falk Breitkreuz (fl, cl, bcl, sax, dr)

 

109. Alles für die Katz

Premiere: 19.04.2005

Regie: Martin Maier-Bode

Mit Textbeiträgen von:  Dieter Lietz, Inge Ristock

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Bernd Wefelmeyer

Bühnenbild: Volker Walther

Es spielen: Dagmar Jaeger, Michael Nitzel, Matthias Felix Lauschus

Musiker: Matthias Felix Lauschus (p, tr, git, mdh)

 

110. Zwischen den Polen

Premiere: 29.09.2005

Regie: Frank Lüdecke

Dramaturgische Mitarbeit: Dr. Justus Fetscher

Mit Textbeiträgen von: Frank Lüdecke

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Bernd Wefelmeyer

Bühnenbild: Volker Walther

Es spielen: Dagmar Jaeger, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel

Musiker: Bern Wefelmeyer/Fred Symann (p, key), Matthias Felix Lauschus (tr, git, perc)

 

111. Ein Lied umgeht die Welt

Premiere: 16.12.2005

Regie: Peter Ensikat/Marcus Kaloff

Neufassung: Frank Lüdecke

Mit Textbeiträgen von:  Peter Ensikat, Dieter Lietz, Frank Lüdecke

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Bernd Wefelmeyer

Es spielen: Edgar Harter, Dagmar Jaeger, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel, Bastienne Voss, Gert Kießling

Neufassung: Dagmar Jaeger, Edgar Harter, Gert Kießling, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel, Timo Doleys, Dorina Pascu

Musiker: Bernd Wefelmeyer/Franz-Josef Grümmer, Falk Breitkreuz/Matthias Felix Lauschus

 

112. Nullrunde

Premiere: 15.06.2006

Regie: Horst-Gottfried Wagner

Mit Textbeiträgen von: Christian Ehring, Peter Ensikat, Dietmar Jacobs, Frank Lüdecke, Martin Maier-Bode

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Bernd Wefelmeyer

Mit Kompositionen von: Frey, Henley, Friedrich Hollaender, Kayser

Bühnenbild: Steffo Jennerich

Es spielen: Timo Doleys, Edgar Harter, Gert Kießling, Dorina Pascu

Musiker: Franz-Josef Grümmer (p, key, acc), Falk Breitkreuz (cl, bcl, sax, perc)

 

113. Hotel Heimat

Premiere: 17.04.2007

Regie: Frank Lüdecke

Mit Textbeiträgen von: Hubert Burghardt, Robert Griess, Frank Lüdecke

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Bernd Wefelmeyer

Mit Kompositionen von: T. Banks, Phil Collins, T. Hardin, M. Hass, M. Rutherford

Es spielen: Dagmar Jaeger, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel

 

114. Die Stunde der Experten

Premiere: 25.10.2007

Regie: Frank Lüdecke

Mit Textbeiträgen von: Hubert Burghardt, Dietmar Jacobs, Thomas Lienenlücke, Frank Lüdecke, Wolfgang Marschall, Andreas Rebers, Bernd Wefelmeyer

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Franz-Josef Grümmer/Bernd Wefelmeyer

Bühne: atelier für bühne: Steffo Jennerich

Es spielen: Timo Doleys, Edgar Harter, Dorina Pascu

Musiker: Franz-Josef Grümmer, Falk Breitkreuz, Stefan Schätzke, Guido Raschke

 

115. Best of Distel

Premiere: 15.05.2008

Regie: Frank Lüdecke
Mit Textbeiträgen von: Christian Ehring, Peter Ensikat, Michael Frowin, Dietmar Jacobs, Frank Lüdecke, Martin Maier-Bode, Inge Ristock, Wolfgang Schaller

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Bernd Wefelmeyer

Es spielen: Edgard Harter, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel, Dorina Pascu, Dagmar Jaeger, Timo Doleys

Musiker: Bernd Wefelmeyer/Franz-Josef Grümmer, Falk Breitkreuz, Matthias Felix Lauschus

 

116. Shanghai

Premiere: 01.10.2008

Regie: Hans Holzbecher

Mit Textbeiträgen von: Dietmar Jacobs, Thomas Lienenlüke, Frank Lüdecke, Andreas Rebers

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Bernd Wefelmeyer

Bühne: atelier für bühne: Steffo Jennerich

Es spielen: Dagmar Jaeger, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel

Musiker: Bernd Wefelmeyer, Fred Symann, Matthias Felix Lauschus, Ingolf Kurkowski

 

117. Findet Köhler

von Peter Kube und Silke Riemann

Regie: Peter Kube

Mit Textbeiträgen von:  Peter Ensikat, Horst Evers, Peter Kube, Dieter Lietz, Silke Riemann, Stefan Schwarz, Bernd Wefelmeyer

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Bernd Wefelmeyer

Es spielen: Timo Doleys, Edgar Harter, Dagmar Jaeger, Dorina Pascu, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel

Musiker: Bernd Wefelmeyer/Franz-Josef Grümmer, Falk Breitkreuz, Matthias Felix Lauschus

 

118. Jenseits von Angela

Premiere: 09.04.2009

Regie: Martin Maier-Bode

Mit Textbeiträgen von: Christian Ehring, Michael Frowin, Stefan Keim, Martin Maier-Bode, Burkhard Meise, Jens Neutag, Silke Riemann, Wolfgang Schaller, Sören Sieg, Sabine Wiegand

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Franz-Josef Grümmer/Bernd Wefelmeyer/Sören Sieg

Es spielen:  Timo Doleys, Edgar Harter, Dorina Pascu/Caroline Lux

Musiker: Franz-Josef Grümmer (p), Falk Breitkreuz/Stefan Schätzke

 

119. Staatsratsvorsitzende küsst man nicht

Premiere: 13.08.2009

Regie: Martin Maier-Bode

Co-Regie: Anna Warntjen

Mit Textbeiträgen von: Christian Ehring, Robert Griess, Matthias Felix Lauschus, Martin Maier-Bode, Jens Neutag, Inge Ristock, Lutz Streibel, Peter Tepper

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Matthias Felix Lauschus/Bernd Wefelmeyer

Es spielen:  Dagmar Jaeger, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel

 

120. Lachen in Zeiten der Cholera

Premiere: 04.09.2009

Regie:  Rüdiger Volkmer

Mit Textbeiträgen von:  Michael Frowin, Philipp Schaller

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Franz-Josef Grümmer/Jochen Kilian

Es spielen:  Timo Doleys, Michael Frowin, Franz-Josef Grümmer (p)

 

121. Das Guido-Prinzip

Premiere: 15.04.2010

Regie: Sven Post

Mit Textbeiträgen von: Michael Frowin, Tom van Hasselt, Setfan Keim, Werner Kunstleben, Martin Maier-Bode, Jens Neutag, Thilo Seibel

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Franz-Josef Grümmer

Bühne und Kostüme: atelier für bühne & szenenbild: Friederike Meintke/Hartmut Behder

Es spielen:  Timo Doleys, Edgar Harter, Dorina Pascu

Musiker: Franz-Josef Grümmer, Falk Breitkreuz/Stefan Schätzke

  

122. Berlin 21 – Das Schweigen des Lammert

Premiere: 01.09.2010

Regie: Martin Maier-Bode

Co-Regie: Anna Warntjen

Mit Textbeiträgen von: Christian Ehring, Dietmar Jacobs, Martin Maier-Bode, Matthias Felix Lauschus, Jens Neutag

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Matthias Felix Lauschus

Mit Kompositionen von: Matthias Felix Lauschus

Bühne und Licht: Steffo Jennerich

Es spielen:  Matthias Felix Lauschus, Martin Maier-Bode, Michael Nitzel

 

123. Sechs and the city

Premiere: 28.10.2010

Regie: Martin Maier-Bode
Mit Textbeiträgen von: Christian Ehring, Michael Frowin, Peter Gitzinger, Ralf Höke, Dietmar Jacobs, Matthias Felix Lauschus, Martin Maier-Bode, Jens Neutag, Roger Schmelzer

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Falk Breitkreuz, Franz Josef-Grümmer, Fred Syman, Matthias Felix Lauschus
Bühne und Kostüme: atelier für bühne & szenenbild: Friederike Meintke/Hartmut Behder

Es spielen: Timo Doleys, Claudia Graue, Edgar Harter, Dagmar Jaeger, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel

Musiker: Falk Breitkreuz, Franz-Josef Grümmer/Fred Symann, Matthias Felix Lauschus

 

124. Blonde Republik Deutschland

Premiere: 09.04.2011

Regie: Martin Maier-Bode

Mit Textbeiträgen von: Falk Breitkreuz, Peter Gitzinger, Ralf Höke, Stefan Keim, Matthias Felix Lauschus, Martin Maier-Bode, Jens Neutag, Roger Schmelzer, Thilo Seibel, Sören Sieg, Tom van Hasselt

Musikalische Einrichtung & Arrangements:  Tilmann Ritter/Sören Sieg/Tom van Hasselt

Es spielen: Maja Elsenhans, Dagmar Jaeger, Stefan Martin Müller

Musiker:  Tilman Ritter/Fred Symann (p), Falk Breitkreuz

 

125. Kampfzone Bundestag

von Martin Maier-Bode und Jens Neutag

Premiere: 26.05.2011

Regie: Sven Post

Mit Textbeiträgen von:  Lothar Bölck, Peter Gitzinger, Ralf Höke, Stefan Klucke, Martin Maier-Bode, Jens Neutag, Roger Schmelzer, Thilo Seibel, Sören Sieg, Tom van Hasselt

Mit Kompositionen von: Matthias Felix Lauschus, Sören Sieg, Fred Symann

Bühne und Kostüme: atelier für bühne & szenenbild: Friederike Meintke/Hartmut Behder

Es spielen:  Timo Doleys, Edgar Harter, Caroline Lux, Michael Nitzel

Musiker: Matthias Felix Lauschus, Fred Symann

 

126. Nimm 3

Premiere: 11.07.2011

Regie: Michael Frowin, Martin Maier-Bode, Simone Solga

Mit Textbeiträgen von:  Christian Ehring, Jens Neutag, Philipp Schaller

Musikalische Einrichtung & Arrangements:  Jochen Kilian

Es spielen:  Michael Frowin, Martin Maier-Bode, Simone Solga

 

127. Wir treten zurück – Best of DISTEL zum Regierungs-Irrsinn

Premiere: 12.12.2011

Regie:  Martin Maier-Bode

Mit Textbeiträgen von: Michael Frowin, Tom van Hasselt, Dietmar Jacobs, Matthias Felix Lauschus, Martin Maier-Bode, Jens Neutag, Silke Riemann, Thilo Seibel, Sören Sieg

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Franz-Josef Grümmer

Mit Kompositionen von: Franz-Josef Grümmer, Tom van Hasselt, Matthias Felix Lauschus, Sören Sieg

Es spielen: Timo Doleys, Edgar Harter, Dagmar Jaeger, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel, Dorina Pascu

Musiker: Franz-Josef Grümmer/Fred Symann (p), Falk Breitkreuz, Matthias Felix Lauschus

 

128. Mit den Dritten beißt man besser

Premiere: 07.06.2012

Regie:  Martin Maier-Bode

Mit Textbeiträgen von: Dietmar Jacobs, Gert Kießling, Martin Maier-Bode, Jens Neutag, Thilo Seibel, Tom van Hasselt, Konstantin Wecker

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Franz-Josef Grümmer

Mit Kompositionen von: Franz-Josef Grümmer, Tom van Hasselt, Konstantin Wecker

Bühne: atelier für bühne & szenenbild:  Jeff Roth

Es spielen:  Edgar Harter, Gert Kießling, Caroline Lux

Musiker: Franz-Josef Grümmer

 

129. Ein Ministerium für eine Hose

Kabarett-Solo-Theaterstück von Martin Maier-Bode

Premiere: 18.10.2012

Regie:  Andreas Ingenhaag

Mit Textbeiträgen von: Martin Maier-Bode, Thilo Seibel, Sören Sieg

Mit Kompositionen von: Franz-Josef Grümmer, Tom van Hasselt, Konstantin Wecker

Bühne und Kostüme: atelier für bühne & szenenbild:  Maria Döring-Retkowski, Andreas Ingenhaag

Es spielen:  Timo Doleys

Musiker: Fred Symann

 

130. Wie geschmiert!

Premiere: 25.10.2012

Regie:  Dominik Paetzholdt

Mit Textbeiträgen von: Martin Maier-Bode, Jens Neutag, Thilo Seibel, Sören Sieg

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Matthias Felix Lauschus, Fred Symann (p)

Bühne und Kostüme: atelier für bühne & szenenbild: Friederike Meintke/Hartmut Behder

Es spielen: Dagmar Jaeger, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel

 

131. Best of 2012 - Wir treten zurück

Premiere: 14.12.2012

Regie: Martin Maier-Bode

Mit Textbeiträgen von: Christian Ehring, Peter Gitzinger, Robert Griess, Ralf Höke, Dietmar Jacobs, Matthias Felix Lauschus, Frank Lüdecke, Martin Maier-Bode, Jens Neutag, Roger Schmelzer, Sabine Wiegand

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Franz-Josef Grümmer

Mit Kompositionen von: Matthias Felix Lauschus, Bernd Wefelmeyer

Es spielen:  Timo Doleys, Edgar Harter, Dagmar Jaeger, Caroline Lux, Michael Nitzel

Musiker: Falk Breitkreuz, Fanz-Josef Grümmer/Fred Symann, Matthias Felix Lauschus

 

132. Die Kanzlerflüsterer

Premiere: 25.04.2013

Regie: Martin Maier-Bode

Mit Textbeiträgen von: Timo Doleys, Michael Frowin, Stefan Keim, Martin Maier-Bode, Jens Neutag, Thilo Seibel, Tom van Hasselt, Sabine Wiegand

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Til Ritter

Mit Kompositionen von: Tom van Hasselt, Til Ritter

Es spielen:  Timo Doleys, Edgar Harter, Caroline Lux

Musiker: Falk Breitkreuz, Til Ritter

 

133. Endlich Visionen! (60 Jahre DISTEL)

Premiere: 02.10.2013

Regie: Dominik Paetzholdt

Mit Textbeiträgen von: Timo Doleys, Michael Frowin, Peter Gitzinger, Robert Griess, Dietmar Jacobs, Matthias Felix Lauschus, Frank Lüdecke, Martin Maier-Bode, Jens Neutag, Roger Schmelzer, Robert Schmiedel, Sören Sieg, Frank Voigtmann, Sabine Wiegand

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Til Ritter, Tom van Hasselt

Mit Kompositionen von: Falk Breitkreuz, Franz-Josef Grümmer, Matthias Felix Lauschus

Es spielen:  Timo Doleys, Edgar Harter, Dagmar Jaeger, Caroline Lux, Michael Nitzel, Stefan Martin Müller

Musiker: Falk Breitkreuz, Franz-Josef Grümmer, Matthias Felix Lauschus

 

134. Weihnachtsalarm

Premiere: 23.11.2013

Regie: Martin-Maier Bode

Mit Textbeiträgen von: Michael Frowin, Martin Maier-Bode

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Tilman Ritter

Es spielen:  Maja Elsenhans, Stefanie Breselow (Neuauflage 2014: Melanie Haupt)

 

135. Klare Ansage: TOTAL VERSTEUERT!

Premiere: 15.05.2014

Regie: Dominik Paetzholdt

Mit Textbeiträgen von: Martin Maier-Bode, Tom van Hasselt, Peter Gitzinger, Linus Hoeke, Matthias Felix Lauschus, Roger Schmelzer, Thilo Seibel, Sören Sieg

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Fred Symann

Es spielen:  Stefan Martin Müller, Dagmar Jaeger, Michael Nitzel

 

136. Im Namen der Raute

Premiere: 02.10.2014

Regie: Dominik Paetzholdt

Mit Textbeiträgen von: Timo Doleys, Tom van Hasselt, Martin Maier-Bode, Jens Neutag, Thilo Seibel, Sabine Wiegand

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Tilman Ritter

Mit Kompositionen von: Tom van Hasselt, Tilmann Ritter

Es spielen:  Timo Doleys, Edgar Harter, Caroline Lux

Musiker: Tilmann Ritter/Franz-Josef Grümmer (p), Falk Breitkreuz/Stefan Schätzke

 

137. Mensch Merkel! (Best-Of-Programm)

Premiere: 11.12.2014

Regie: Sebastian Wirnitzer

Buch: Jens Neutag

Textbeiträge von: Lothar Bölck, Hubert Burghardt, Robert Griess, Stefan Keim, Stefan Klucke, Dietmar Jacobs, Matthias Felix Lauschus, Frank Lüdecke, Martin Maier-Bode, Thilo Seibel, Sören Sieg, Tom van Hasselt

Musikalische Leitung: Franz-Josef Grümmer/Fred Symann

Es spielen: Timo Doleys, Dagmar Jaeger, Caroline Lux, Jean Maesér/Edgar Harter, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel

Musiker: Franz-Josef Grümmer/ Fred Symann (p), Falk Breitkreuz, Matthias Felix Lauschus

 

138. Einmal Deutschland für alle!

Premiere: 29.10.15

Regie: Dominik Paetzholdt

BuchRobert Schmiedel, Frank Voigtmann

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Matthias Felix Lauschus, Fred Symann

Mit Kompositionen von: Matthias Felix Lauschus, Fred Symann

Ausstattung: Hannah Hamburger

Es spielen: Dagmar Jaeger, Michael Nitzel, Sebastian Wirnitzer

Musiker: Matthias Felix Lauschus, Tilman Ritter

 

139.Der Zweck heiligt den Abend

Premiere: 27.11.2015

Regie: Sebastian Wirnitzer

Buch: Jens Neutag, Duo Onkel Fisch

Mit Textbeiträgen von: Markus Beutner-Schirp, Stephan Hehl, Stefan Klucke, Sylvia Nitzsche, Dirk Pursche

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Boris Leibold, Fred Symann

Mit Kompositionen von: Stefan Klucke, Dirk Pursche 

Ausstattung: Maria Döring-Retkowski, Steffo Jennerich

Es spielen: Tina-Maria Aigner, Boris Leibold, Rüdiger Rudolph 

Musiker: Boris Leibold

 

140. Wohin mit Mutti?

Premiere: 13.5.2016

Buch: Jens Neutag, Duo Onkel Fisch

Regie: Dominik Paetzholdt

Musikalische Einrichtung und Komposition: Tilman Ritter

Musiker: Falk Breitkreuz (kl, sax, fl, dr, voc), Tilman Ritter (p, key, voc)

Textbeiträge von: Franziska Bacon, Timo Doleys, Robert Griess, Tom van Hasselt, Martin Maier-Bode, Thilo Seibel

Es spielen: Timo Doleys, Caroline Lux, Stefan Martin Müller

Ausstattung: Hannah Hamburger

 

141. Wer früher zockt ist länger reich

Premiere: 22.07.2016

Regie: Hans Kieseier

Buch: Martin Meier-Bode

Mit Textbeiträge von: Dietmar Jacobs, Hans Kieseier, Matthias Felix Lauschus, Jens Neutag, Thilo Seibel

Musikalische Einrichtung & Arrangements:  Fred Symann

Mit Kompositionen von: Matthias Felix Lauschus

Ausstattung: Antje Gebauer

Es spielen: Saskia Dreyer, Urban Luig, Rüdiger Rudolph

Musiker: Matthias Felix Lauschus

 

142. Glück ist was für starke Nerven

Premiere: 23.9.2016

Regie: Frank Voigtmann

Buch: Robert Schmiedel, Frank Voigtmann

Mitarbeit am Buch: Bettina Prokert, Rüdiger Rudolph

Musikalische Einrichtung & Arrangements:  Jochen Kilian

Ausstattung: Antje Gebauer

Es spielen: Saskia Dreyer, Urban Luig, Rüdiger Rudolph

 

143. Das ist der Gipfel

Premiere: 14.10.2016

Regie: Dominik Paetzholdt

Buch: Jens Neutag

Mit Textbeiträgen von: Timo Doleys, Matthias Felix Lauschus, Frank Lüdecke, Martin Maier-Bode, Duo Onkel Fisch, Thilo Seibel, Sabine Wiegand

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Tilman Ritter

Ausstattung: Hannah Hamburger

Es spielen: Timo Doleys, Edgar Harter, Dagmar Jaeger, Caroline Lux, Stefan Martin Müller

Musiker: Falk Breitkreuz/Stefan Schätzke (cl, fl, phil, sax, dr, voc), Matthias Felix Lauschus (g, dr, tr, voc), Til Ritter/Fred Symann (p, key, voc)

 

144. Berlin Extra Scharf

Premiere: 21.10.2016

Regie: Hans Kieseier

Buch: Robert Löhr

Übersetzung (englische Version): Mark Needham

Es spielen: Tina-Maria Aigner, Rüdiger Rudolph, Sebastian Wirnitzer

 

145. Zwei Zimmer, Küche: Staat!
Premiere: 28.04.2017

Regie: Dominik Paetzholdt

Buch: Thomas Lienenlüke

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Fred Symann

Mit Kompositionen von: Matthias Felix Lauschus, Fred Symann

Ausstattung: Hannah Hamburger

Es spielen: Dagmar Jaeger, Michael Nitzel, Rüdiger Rudolph

Musiker: Matthias Felix Lauschus (dr, git, mdh, voc), Fred Symann (p, key, voc)

 

146. Wenn Deutsche über Grenzen gehen
Premiere: 06.10.2017

Regie: Michael Frowin

Buch: Michael Frowin, Philipp Schaller

Mit Textbeiträgen von: Timo Doleys, Martin Maier-Bode, Johannes Rehmann, Martin Zingsheim

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Tilman Ritter

Mit Kompositionen von: Stefan Klucke, Axel Pätz, Til Ritter

Ausstattung: Antje Gebauer

Es spielen: Timo Doleys, Caroline Lux, Stefan Martin Müller

Musiker: Falk Breitkreuz/Stefan Schätzke (cl, sax, fl, dr, git, voc), Til Ritter/Guido Raschke (p, key, uk, voc)

 

147. Zirkus Angela
Premiere: 04.05. 2018

Regie: Dominik Paetzholdt

Buch: Jens Neutag

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Fred Symann

Musiker: Matthias Felix Lauschus/Tom Auffarth, Fred Symann/Guido Raschke

Mit Kompositionen von: Matthias Felix Lauschus, Fred Symann

Mit Textbeiträgen von: Timo Doleys, Robert Griess, Dietmar Jacobs, Matthias Felix Lauschus, Martin Maier-Bode, Jens Neutag, Axel Pätz, Thilo Seibel, Sabine Wiegand

Ausstattung: Hannah Hamburger

Es spielen: Dagmar Jaeger, Rüdiger Rudolph, Sebastian Wirnitzer

 

148. Die Zukunft ist kein Ponyhof
Premiere: 02.10.2018

Regie: Sebastian Wirnitzer

Buch: Timo Doleys

Musikalische Leitung und Komposition: Tilman Ritter

Es spielen: Tina Maria Aigner, Edgar Harter, Urban Luig, Susanne Menner

Ausstattung: Katharina Proksch

 

149. 2018: Odyssee im Hohlraum (65 Jahre DISTEL)
Premiere: 13.10.2018

Regie: Dominik Paetzholdt

Buch: Thomas Lienenlüke

Musikalische Einrichtung & Arrangements: Fred Symann

Mit Kompositionen von: Falk Breitkreuz, Matthias Felix Lauschus, Fred Symann, Tilman Ritter

Ausstattung: Hannah Hamburger

Es spielen: Timo Doleys, Dagmar Jaeger, Caroline Lux, Stefan Martin Müller, Michael Nitzel, Katharina Solzbacher

Musiker: Falk Breitkreuz, Matthias Felix Lauschus, Fred Symann, Tilman Ritter

 

150. Weltretten für Anfänger

Premiere: 15.03.2019

Buch: Thomas Lienenlüke

Regie: Dominik Paetzholdt

Musikalische Leitung: Tilman Ritter

Musiker: Falk Breitkreuz/Stefan Schätzke, Tilman Ritter/Guido Raschke

Kompositionen: Falk Breitkreuz, Tilman Ritter

Es spielen: Timo Doleys, Caroline Lux, Michael Nitzel

Ausstattung: Alexander Martynow

 

151. Skandal im Spreebezirk

Premiere: 18.10.2019

Buch: Robert Schmiedel, Frank Voigtmann

Regie: Frank Voigtmann

Musiker: Matthias Felix Lauschus, Tom Auffarth, Fred Symann/Guido Raschke

Es spielen: Jana Kozewa, Stefan Martin Müller, Frank Voigtmann

Ausstattung: Hannah Hamburger