01.10.2019

Berlin gegen Nazis informiert:

Am 3.10. rechtsextremen Aufmarsch in Berlin

Am 03.10. kommt es erneut zu einem Aufmarsch der rechtsextremen Organisation "Wir für Deutschland (WfD)" in Berlin-Mitte. 

BERLIN GEGEN NAZIS & Partner organisieren Gegen-Aktionen & -Demos:

Alle INFOS auch hier

Routen und Kundgebungsorte

11.00 Uhr Platz der Republik – Kundgebung von staatenlos.info aus dem Reichsbürgerspektrum mit angekündigter anschließender Teilnahme am WFD-Aufmarsch

13.00 Uhr Kundgebung der Anwohnerinitiative für Zivilcourage – Gegen Rechts „Den Nazis keine Mitte" Friedrichstraße (Ecke Johannisstraße)

13.30 Uhr Kundgebung, Einzelperson, Ella-Trebe-Straße (neben dem Washingtonplatz/Höhe Meiniger Hotel) „Refugees Welcome"

14.00 Uhr: Rechtsextreme Auftaktkundgebung „2. Tag der Nation"-Aufmarsch von Wir für Deutschland (WfD), Washingtonplatz (Südseite Hauptbahnhof)

14.00 Uhr: Kundgebung Berliner Bündnis gegen Rechts – „Kein Platz für Nazis" – Platz der Märzrevolution (neben dem Maxim Gorki Theater)

15.00 Uhr wahrscheinlicher Beginn rechtsextremer Aufmarsch Wir für Deutschland (WfD), Aufmarschroute: Washingtonplatz, Kapelle-Ufer, Reinhardtstraße, Friedrichstraße,Zimmerstraße, MArkgrafenstraße, Krausenstraße, Axel-Springer-Straße, Spittelmarkt, Gertraudenstraße, Spandauer Straße, Alexanderplatz (Neptunbrunnen)

Zusatzinformation:
13.00 Uhr Mietendemonstration „Richtig deckeln, dann enteignen" Startpunkt: Haus des Lehrers – Grunerstraße – Alexanderstraße – Brückenstraße – Heinrich-Heine-Straße – Moritzplatz – Oranienstraße – Lindenstraße – Gitschiner Straße – Skalitzer Straße – Kottbuser Tor

Proteste in Mitte

Unter dem Motto „Den Nazis keine Mitte" ruft die Anwohner_inneninitiative für Zivilcourage – Gegen Rechts mit Unterstützung des Bündnis für ein weltoffenes und tolerantes Berlin und der Tanzversammlung Rosenthaler zu einer Kundgebung ab 13.00 Uhr in der Friedrichstraße Ecke Johannisstraße auf. Große Teile des Programms der Kundgebung stehen bereits fest. Der Ort der Kundgebung wird erst nach Bekanntwerden der rechtsextremen Aufmarschroute endgültig feststehen.

Programm der Kundgebung:

Ferda Ataman / Omas gegen Rechts Berlin / NSU Watch / Britzer Initiative Hufeisern gegen Rechts / Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg / TBB – Türkischer Bund Berlin Brandenburg

Kultur- und Musikprogramm:

Rainald Grebe & Marcus Baumgart
Bernadette La Hengst
Gigo Flow
Auge.blau
Esel's Alptraum
KAFVKA

 

Aktuelle Informationen rund um rechtsextreme, rassistische und antisemitische Versammlungen erhalten Sie über diese Kommunikationskanäle von ERLIN GEGEN NAZIS:

Facebook https://www.facebook.com/BerlingegenNa/

Twitter https://twitter.com/BerlingegenNazi/

Instagram https://www.instagram.com/berlingegennazis/

GEGEN NAZIS App https://berlin-gegen-nazis.de/die-smartphone-app-gegen-nazis/


 

 

Der Startpunkt und die Aufmarschroute Organisation "Wir für Deutschland (WfD)" wird vom Washingtonplatz, Kapelle-Ufer, Reinhardtstraße, Friedrichstraße,Zimmerstraße, Markgrafenstraße, Krausenstraße, Axel-Springer-Straße, Spittelmarkt, Gertraudenstraße, Spandauer Straße, zum Alexanderplatz ziehen. (ÄNDERUNGEN MÖGLICH)

 

Karte mobil online ansehen, wenn gewünscht mit Anzeige des eigenen Standortes, über Smartphone-App „Gegen Nazis“.



Das Kabarett-Theater DISTEL unterstützt die Initiative BERLIN GEGEN RECHTS!

Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zur Verwendung und zur Einhaltung des Datenschutzes finden Sie hier.